HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienForum

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Der Seewolf - 1. Teil: Ein seltsames Schiff
Serienmitglied
1. Teil der Serie
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Serienmitglied
Medien
Coverbilder
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
Keine Informationen vorhanden
Alle Synchronfassungen
Deutsche Fassung
Screenshot
Datenbank-Suche
Facebook
 
Der Seewolf - 1. Teil: Ein seltsames Schiff
Der Seewolf - 1. Teil: Ein seltsames Schiff; Lupul mărilor
Fernsehmehrteiler in 4 Teilen / Abenteuer - BRD - Rumänien 1970
Internationale Titel einblenden
Inhalt

ZDF-NEO-Text (anlässliche der Sendung am 26.12.2009):

Der Seewolf
1. Das seltsame Schiff

Am 18. Februar 1906 wird die Dampffähre "Martinez" in der Bucht von San Francisco von einem Schiff unbekannter Herkunft gerammt. Einer der Überlebenden ist der Schriftsteller Humphrey van Weyden, der von einem auslaufenden Robbenfänger an Bord genommen wird. Es ist die "Ghost". Ihr Kapitän Wolf Larsen - wegen seiner Härte "Seewolf" genannt - behält den Geretteten kurzerhand an Bord und teilt ihn zum Kajütendienst ein. Weyden ist einer Kette von Demütigungen ausgesetzt, bei denen sich vor allem der Schiffskoch Mudrige hervortut. Rohheit und Gewalt herrschen überall auf dem gespenstischen Schiff.

Aber der "Seewolf" hat auch eine andere Seite. Er liest. Unter seinen Büchern findet Weyden ein altes abgegriffenes Lexikon. Und jetzt dämmert es ihm, jetzt begreift er: Er kennt diesen Mann. Sie waren damals 16 und Freunde. Aber während er, Humphrey van Weyden, aus einem begüterten Haus stammte, aus einer intakten Welt, war Wolf Larsens Zuhause das Armenviertel von San Francisco, die Slums. Mit beispielloser Zähigkeit paukte sich der Junge, der nie eine Schule besucht hat, aus einem alten Lexikon Wissen ein. Er will es schaffen. Er will das trockene Brot seiner Armut mit Speck belegen. Kein Zweifel, der Kapitän der "Ghost" ist jener Junge aus den Slums von San Francisco. Aber während Weyden sich jetzt genau an ihn erinnert, zeigt sich in den Augen des anderen kein Zeichen de Widererkennens. Sie bleiben wie zwei Fremde, die sich hier an Bord zum ersten Mal begegnen. Aber eine Art geistiger Vertrautheit verbindet sie, die Weyden dazu verführt, in der Seele des anderen zu wühlen, bis der ihn niederschlägt. Ein Mann wie dieser Kapitän, für den das Leben nur ein Gärungsprozess zwischen Geburt und Tod ist, der keinen Glauben besitzt und keine Hoffnung, ist wie ein reißendes Tier, eine ständige Gefahr.

Sendelänge: 88 Minuten

Sendungsinformationen

Regie: Wolfgang Staudte
Buch: Jack London
Kamera: André Zarra
Musik: Hans Posegga

Darsteller:

* Humphrey van Weyden - Edward Meeks
* Wolf Larsen - Raimund Harmstorf
* Mugridge, Schiffskoch - Emmerich Schäffer
* genannt Joe - Franz Seidenschwan
* genannt Frisco Kid - Dieter Schidor
* Leach - Peter Kock
* Johnson, Maat - Sandu Popa
* Louis, Schiffszimmermann - Boris Ciornei
* Oofty-Oofty - Omar Islau
* van Weyden, sen. - Septimu Sever
* Frau van Weyden - Sana Toma

Der Seewolf in der cinema italiano-Datenbank
1. Teil: Ein seltsames Schiff
2. Teil: Kurs auf Uma
3. Teil: Das Land der kleinen Zweige
4. Teil: Die Suche nach einer verlorenen Insel

Deutscher Vor- und Abspann.

nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller RollennameSynchronsprecher Bild InfoIMDb
1 Edward Meeks Humphrey van WeydenReinhard Glemnitz
2 Raimund Harmstorf Wolf LarsenKurt Eugen Ludwig
3 Emmerich Schäffer Thomas 'Smooth' Mugridge, der Schiffskoch  
4 Franz Seidenschwan 'Joe' (Humphrey van Weyden als Jugendlicher)  
5 Dieter Schidor 'Frisco Kid' (Wolf Larsen als 16-jähriger)  
6 Peter Kock Leach  
7 Sandu Popa Johnson  
8 Boris Ciornei Louis  
9 Omar Islau Oofty-Oofty  
10 Septimiu Sever
(als Septimu Sever)
Van Weydens Vater  
11 Sanda Toma Van Weydens Mutter  
nach oben
Stab
Musik
Hans Posegga (MUSIK:)
Drehbuch
Walter Ulbrich (FERNSEHBEARBEITUNG UND DREHBUCH)
Kamera
Andre Zarra (KAMERA:)
Schnitt
Hermann Haller (SCHNITT:)
Idee
Jack London (NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN UND ANDEREN ERZÄHLUNGEN VON)
Kostüme
Lydia Luludi (KOSTÜME:)
Bauten
Aureliu Ionescu (BAUTEN:)
Produktionsfirmen
Tele-München, Studio Bukarest
Produzent
Walter Ulbrich (PRODUKTION:), Georg Glass (PRODUKTIONSLEITUNG:), Constantin Toma (PRODUKTIONSLEITUNG:)
Regie
Wolfgang Staudte (REGIE:)
nach oben
1. Teil der Serie "Der Seewolf (ZDF-Vierteiler)"
Folge Titel Jahr
1 Der Seewolf - 1. Teil: Ein seltsames Schiff 1970
2 Der Seewolf - 2. Teil: Kurs auf Uma 1970
3 Der Seewolf - 3. Teil: Das Land der kleinen Zweige 1970
4 Der Seewolf - 4. Teil: Die Suche nach einer verlorenen Insel 1970
nach oben
Dieser Film ist auf folgenden Medien enthalten
Typ Titel Label Land Datum
Blu-ray Der Seewolf (2 Blu-rays) Concorde Deutschland 18.10.2012
Buch Der Seewolf Verlag Das Beste GmbH Deutschland 01.02.1993
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 2533. mal aufgerufen.