HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienForum

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Herodes - Blut über Jerusalem
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Medien
Coverbilder
Weiterführende Links
IMDb
Peplum Paradise Gallery
Screenshot
Datenbank-Suche
Facebook
 
Herodes - Blut über Jerusalem
Erode il Grande; Le roi cruel; Hérode la grand
Monumental / Drama - Italien - Frankreich 1958
Internationale Titel einblenden
Inhalt

ARD-Text (anlässlich der Fernsehausstrahlung in der Nacht von Sonntag (26.12.) auf Montag (27.12.2010)):

Herodes der Große

© ARD / Länge: 75 Minuten / Breitbild / FSK 16
(Erode il Grande)
Spielfilm Italien/Frankreich 1958


Herodes, gefürchteter König von Judäa, lebt seit dem unaufhaltsamen Vormarsch der Römer in ständiger Angst um seine Macht. Dabei geht die größte Gefahr für seinen Thron von Menschen in seiner nächsten Umgebung aus: Die Mutter seiner Frau Miriam setzt alles daran, Miriams kleinen Bruder zum König zu machen. Herodes' Sohn Antipadro schmiedet indes eine Intrige gegen die Königin, um seine eigene Position zu stärken.
Viktor Tourjanskys aufwendiges Historienepos „Herodes der Große" erzählt die Geschichte des berühmt-berüchtigten Königs.
*
Judäa, um 7 vor Christus. Die römischen Truppen unter Führung von Augustus (Massimo Girotti) rücken immer schneller auf das Königreich des gefürchteten Herodes (Edmund Purdom) zu. Aus Angst um seine Macht beschließt der König, seinem Widersacher entgegenzureiten und zu verhandeln - oder erhobenen Hauptes zu sterben. Tatsächlich wird Herodes von den Römern in der Wüste aufgegriffen und gefangen genommen. Daraufhin verbreitet seine Schwiegermutter Alexandra (Elena Zareschi) das Gerücht, der tyrannische König sei nicht mehr am Leben. Mit dieser Finte will sie ihren blutjungen Sohn auf den Thron hieven. Kurz darauf kehrt Herodes überraschend an seinen Hof zurück. Als er von den Geschehnissen während seiner Abwesenheit erfährt, beginnt er - außer sich vor Zorn - ein Regiment des Schreckens, dem Feinde wie Freunde zum Opfer fallen. Diese Situation weiß sein bösartiger Sohn Antipadro auszunutzen. Er sät in seinem Vater den Verdacht, dass Königin Miriam (Sylvia Lopez) eine Affäre mit dem Freund Aaron (Ettore Manni) hat. Der Plan geht auf: Herodes lässt Aaron foltern und seine Frau vor Gericht stellen. Erst als es schon zu spät ist, erkennt der Tyrann, welch tragischen Fehler er begangen hat.
Der russische Regisseur Viktor Tourjansky hat im Verlauf seiner fast 50 Jahre währenden Karriere in Russland, Frankreich, Deutschland und Italien gearbeitet - und dabei Unterhaltungsklassiker wie „Königswalzer" und „Salto Mortale" inszeniert. Zu seinen großen Erfolgen in Italien, wo er häufig unter dem Pseudonym Arnaldo Genoino firmierte, gehört auch das Epos „Herodes der Große" über den berüchtigten König, der vor allem durch den betlehemitischen Kindermord in die Geschichte einging.


Personen:
Herodes - Edmund Purdom
Miriam - Sylvia Lopez
Sarah - Sandra Milo
Alexandra - Elena Zareschi
Antipadro - Corrado Pani
Octavius - Massimo Girotti
Aaron - Ettore Manni
und andere

Musik: Carlo Savina
Kamera: Massimo Dallamano
Buch: Damiano Damiani, Federico Zardi und Fernando Cerchio
Regie: Viktor Tourjansky

Laufzeit: 77 Min.


Italienischer Vorspann.

Starttermine:
01.01.1959 Italien Kinopremiere Erode il Grande
07.08.1959 Deutschland Kinopremiere Herodes - Blut über Jerusalem (BRD)
20.03.1961 Spanien Kinopremiere El rey cruel (Herodes el grande) (Madrid)
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller RollennameSynchronsprecher Bild InfoIMDb
1 Edmund Purdom Herodes / Herod
2 Sylvia Lopez Miriam
3 Sandra Milo Sarah
4 Elena Zareschi Alexandra
5 Alberto Lupo Aaron
6 Corrado Pani Antipatro
7 Renato Baldini Claudius
8 Camillo Pilotto High Priest
9 Carlo D'Angelo Man who saw the Messiah's birth
10 Enrico Glori Taret
11 Adolfo Geri
12 Fedele Gentile Oreb
13 Enzo Fiermonte
14 Feodor Chaliapin jr.
(as Fiodor Schaliapin)
15 Renato Montalbano
((c.s.c.))
16 Andrea Giordana
17 Jean Mollier  
18 Nino Marchetti
19 Diego Pozzetto
20 Valeria Gramignan   
21 Massimo Girotti
(E CON
NELLA PARTE DI)
Ottaviano
nach oben
Stab
Musik
Carlo Savina (DIRETTA DALL'AUTORE)
Drehbuch
Damiano Damiani, Federico Zardi, Fernando Cerchio
Kamera
Massimo Dallamano
Schnitt
Antonietta Zita ((A. (?)))
Idee
Damiano Damiani, Tullio Pinelli
Kostüme
Vittorio Nino Novarese
Bauten
Giorgio Scalco ((c.s.c.); SCENOGRAFIA DI), Riccardo Domenici (ARREDATORE), Nedo Azzini (ARREDATORE)
Produktionsfirmen
Vic Film, Faro Film, Explorer Film (ROMA), C.F.P.C. (PARIGI (Paris))
1. Regieassistenz
Sergio Bergonzelli
Produzent
Gian Paolo Bigazzi (PRODUZIONE DIRETTA DA), Piero Ghione (ISPETTORE DI PRODUZIONE), Umberto Falciani (ISPETTORE DI PRODUZIONE)
Regie
Victor Tourjansky (UN FILM DI W. Tourjansky), Arnaldo Genoino (REGIA DI)
nach oben
Dieser Film ist auf folgenden Medien enthalten
Typ Titel Label Land Datum
DVD HISTORIC CLASSICS Mill Creek USA
DVD WARRIORS Mill Creek USA
DVD HERODES, EL REY CRUEL Warner / Impulso Spanien
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 1524. mal aufgerufen.