HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienForum

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Zorro mit den drei Degen
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Datenbank-Suche
Facebook
 
Zorro mit den drei Degen
Le tre spade di Zorro; Las tres espadas del Zorro
Abenteuer / Zorro - Italien - Spanien 1962
Internationale Titel einblenden
Inhalt

MDR-Text (anlässlich der Fernsehausstrahlung am 13.02.2010):

Zorro mit den drei Degen

Spielfilm Spanien/Italien 1963
Datum / Sendezeit / Länge / VPS
Sa., 13.02. / 16:00 Uhr / 84:14 min / 16:29 Uhr

1830. Zur noch jungen mexikanischen Republik gehört die Provinz Kalifornien. Dort herrscht der Gouverneur Manuel de Paredes (Antonio Prieto), der seine Untertanen ausbeutet und unterdrückt. Einer der mutigen Männer, die sich gegen ihn auflehnen, ist Juan Ortiz (Rafael Vaquero) - Zorro genannt. Und da der Gouverneur seiner nicht habhaft werden kann, gibt er den Befehl, Zorros Frau und seinen kleinen Sohn zu töten. Doch der Junge überlebt den Überfall auf das Dorf und wird in die Mission von Guadalupe zu Pater Geronimo (Félix Fernández) gebracht. Der gibt dem Kind den Namen Diego de Guadalupe (Julio Cesar). Clara, die verwitwete Besitzerin der Herberge "Zur Sonne" und Mutter der gleichaltrigen Maria, nimmt den kleinen Diego bei sich auf. Zehn Jahre später: Zorro sucht zufällig in Claras Herberge Zuflucht vor dem Gouverneur und seinen Soldaten. Doch sie finden ihn im Haus und nehmen den Jungen Diego als Geisel. Als Clara das Kind schützen will, wird sie vor den Augen Marias und Diegos erschossen. Bevor die Soldaten Zorro nun überwältigen und gefangen nehmen, kann er dem Gouverneur noch ein "Z" auf die Stirn ritzen.

Weitere zehn Jahre später: Zorros Name ist nur noch Legende, und die mittlerweile bildschübsche Maria (Mikaela Wood) führt mit Diego (Guy Stockwell) erfolgreich die Herberge "Zur Sonne" weiter, da taucht in der Gegend erneut ein Zorro auf. Zur gleichen Zeit beschließt der Gouverneur, die schöne Virginia (Gloria Milland) zu heiraten, deren Vater, Marquis de Santa Anna (Giuseppe Addobbati), er durch seine Schuldverschreibungen zu dieser Hochzeit erpresst. Auf ihrem Weg zum Gouverneurspalast beschützt Zorro Virginia vor Banditen - und das Mädchen verliebt sich in den jungen schlanken Helden mit der schwarzen Maske. Wieder wird Zorro von den Soldaten des Gouverneurs gejagt, die ihn am linken Arm verletzen.

Bei der Kontrolle aller jungen Männer der Umgebung verhaftet Colonello Martinez (Franco Fantasia) Diego de Guadelupe, weil er eine solche Verletzung hat und in seinem Zimmer schwarze Kleidung gefunden wurde. Im Gefängnis erlebt Diego eine Überraschung - dort schmachtet schon seit 15 Jahren Juan Ortiz, der Mann, der einst Zorro war. Sie stellen fest, dass sie sich schon einmal begegnet sind - vor 15 Jahren in Claras Herberge "Zur Sonne". Als plötzlich in der Gegend erneut ein Zorro auftaucht, wird Diego für unschuldig erklärt und seine Gefangenschaft aufgehoben. Diego kann noch die Flucht von Juan Ortiz arrangieren, bevor er selbst offiziell entlassen wird. Die beiden begegnen sich in der Kirche von Guadelupe wieder, wo Juan Ortiz klar wird, dass Diego sein leiblicher Sohn ist, der einst den Überfall des Gouverneurs überlebt hatte.

Es kommt der Tag, an dem die Hochzeit des Gouverneurs mit Virginia stattfinden soll. Bis zum Trauungszeremoniell durch Pater Geronimo sollen sich die Gäste auf einem Maskenball vergnügen. Mehrere von ihnen gefallen sich zum Ärger des Gouverneurs in der Verkleidung des Zorro. Als drei von ihnen auch noch beweisen, dass sie hervorragend zu fechten vermögen, packt ihn die Angst, die sich zum Entsetzen steigert, als ein weiterer Gast auftaucht: Ein mit allen Vollmachten ausgestatteter Inspektor der mexikanischen Regierung, der den Gouverneur und Colonello Martinez für ihre Machenschaften in Arrest nimmt. Dem Gesandten der Regierung, Pater Gerinomo und allen Ballgästen offenbaren sich nun die drei Zorros: Vater Juan Ortiz, Diego und zu aller Überraschung - seine "Schwester" Maria. Und eine Trauung wird auch noch stattfinden. Diego wird Virginia heiraten - zur Freude ihres Vaters und zum Kummer Marias.

Zorros Taten in der kalifornischen Provinz sind so legendär, dass ihn der Gouverneur höchstpersönlich jagt. Um einen kleinen Jungen zu retten, lässt sich Zorro verhaften. Jahre später taucht ein neuer Zorro auf, in den sich die Braut des Gouverneurs verliebt. Aber auch er wird in den Kerker geworfen. Am Tage seiner Hochzeit steht der schurkische Gouverneur schließlich drei Zorros mit blanken Degen gegenüber.

Ein turbulenter Abenteuerfilm, der einmal mehr vom legendären Helden Zorro erzählt. Sein Edelmut und seine Gewandtheit spielen dabei ebenso eine wichtige Rolle wie die schwarze Maske und der Degen.

Personen:
Diego de Guadalupe - Guy Stockwell
Maria - Mikaela Wood
Virginia de Santa Anna - Gloria Milland
Gouverneur Manuel de Paredes - Antonio Prieto
Colonello Martinez - Franco Fantasia
Juan Ortiz - Rafael Vaquero
Marquis de Santa Anna - Giuseppe Addobbati
Pater Geronimo - Félix Fernández
Baron - Antonio Gradoli
Diego als Kind - Julio Cesar
Soldat - Agustín Gonzáles
und andere

Regie: Ricardo Blasco
Drehbuch: Mario Amendola, José Gallardo, Luis Lucas Ojeda und Daniel Ribera
Musik: José Pagán und Antonio Ramírez Ángel
Kamera: Edmondo Affronti


Italienischer Vorspann (mit deutscher Titeleinblendung vom MDR), kein Abspann nur THE END.

Starttermine:
09.03.1963 Italien Kinopremiere Le tre spade di Zorro
23.08.1963 Deutschland Kinopremiere Zorro mit den drei Degen (BRD)
15.06.1964 Spanien Kinopremiere Las tres espadas del Zorro (Madrid)
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller RollennameSynchronsprecher Bild InfoIMDb
1 Guy Stockwell
(in)
Diego de Guadalupe, eigentlich Ortiz / Zorro  
2 Mikaela
(con ... als Mikaela Wood)
Maria Velez  
3 Gloria Milland Virginia de Santa Anna
4 Antonio Prieto Gouverneur Manuel de Paredes  
5 Franco Fantasia Colonello Martinez
6 Rafael Vaquero
(als Raphael Vaquero)
Juan Ortiz, alias Zorro (der erste) 
7 Giuseppe Addobbati
(e con ... als John MacDouglas)
Marquis de Santa Anna
8 Robert Dean   
9 Antonio Gradioli   
10 Manrico Melchiorre
(c.s.c.)
  
11 Agustin Gonzalez Sändig betrunkener Soldat in der Kneipe 
12 Julio Cesar
(e ... nella parte di Zorro bambino)
Zorro bambino  
nach oben
Stab
Musik
José Pagan (Musica composta e diretta da), Antonio Ramírez Ángel (e ... als Ramirez Angeli; (Musica composta e diretta da))
Drehbuch
Mario Amendola (Soggetto e sceneggiatura di), Luis Lucas (adattamento di), José Gallardo (als Jose' Gallardo; (adattamento di)), Daniel Ribera (adattamento di)
Kamera
Edmondo Affronti (Fotografia di), Julio Ortas (Primo Operatore)
Idee
Mario Amendola (Soggetto e sceneggiatura di)
Produzent
Sergio Newman (Realizzata da), Francesco Paolo Prestano (als Francesco P. Prestano; (Direttori di Produzione)), Angel Rosson (Direttori di Produzione)
Regie
Ricardo Blasco (als Richard Blasco; (Diretto da)), Vertunnio De Angelis (Regista della IIª Unita')
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 840. mal aufgerufen.