HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienForum

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Renegade - Un osso troppo duro
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Datenbank-Suche
Facebook
 
Renegade - Un osso troppo duro
Renegade - Un osso troppo duro
Komödie / Action - Italien 1987
Internationale Titel einblenden
Inhalt

ARD-Text (anlässlich der Fernsehausstrahlung am 18.11.2010):

Renegade

© ARD / Länge: 90 Minuten / Breitbild / Stereo
Spielfilm Italien 1987


Ein sympathischer Highway-Cowboy zieht zusammen mit seinem Pferd und dem 14-jährigen Sohn eines inhaftierten Freundes umher und erlebt dabei so einiges. Als die beiden sich auf einem idyllischen Stück Land in Arizona niederlassen wollen, geraten sie mit dem verbrecherischen Boss eines Großkonzerns aneinander, der sich das Grundstück um jeden Preis aneignen will.
Die Action-Komödie "Renegade" überzeugt durch ihre hervorragenden Stunts und wartet mit den Stars Terence Hill, Ross Hill und Robert Vaughn auf.
*
Der schlitzohrige Cowboy Luke Mantee (Terence Hill) schlägt sich auf seinen Streifzügen durch die Staaten mit gelegentlichen Trickbetrügereien durch. Er ist Einzelgänger, allein die Gesellschaft seines Pferdes Joe Brown schätzt er. Als sein im Gefängnis sitzender Freund Moose (Norman Bowler) ihn bittet, sich um den 14-jährigen Sohn Matt (Ross Hill) zu kümmern, ist Luke nicht begeistert - zumal Matt ein großmäuliger Halbstarker ist, der jede Form von Ärger förmlich anzieht. Doch Luke nimmt sich des Jungen an, und die beiden erreichen trotz einiger heikler Zwischenfälle jenes idyllische Stück Land in Arizona, das Matts Vater beim Pokern gewonnen hat. Luke und Matt werden von gastfreundlichen Nachbarn willkommen geheißen und fühlen sich bald heimisch in der paradiesischen Umgebung. Doch der Frieden währt nicht lange: Der verbrecherische Konzernboss Lawson (Robert Vaughn) will das Land für seine Zwecke nutzen und schickt zwei Anwälte mit einem lukrativen Kaufangebot. Als Luke dankend ablehnt, entgehen er und Matt kurz darauf nur knapp einem Sprengstoffanschlag. Luke beschließt, dem Konzernboss Lawson einen Besuch abzustatten, und erlebt dabei eine Überraschung.
„Renegade" ist ein effekt- und humorvoller Abenteuerfilm von E.B. Clucher (= Enzo Barboni, 1922-2002, drehte u.a. „Vier Fäuste für ein Halleluja").


Personen:
Luke - Terence Hill
Matt - Ross Hill
Henry Lawson - Robert Vaughn
Tallulah - Beatrice Palme
Moose - Norman Bowler
Ely - Donal Hodson
Melody - Lisa Ann Rubin
Petula - Luisa Maneri
Rachel - Valeria Sabel
und andere

Musik: Mauro Paoluzzi
Kamera: Aldo Contini
Buch: Marco Tullio Barboni
Regie: E. B. Clucher

Laufzeit: 88 Min.


Italienischer Vor- und Abspann.

Starttermine:
13.11.1987 Italien Kinopremiere Renegade - Un osso troppo duro
16.12.1987 Frankreich Kinopremiere Renegade (Paris)
21.04.1988 Deutschland Kinopremiere Renegade (BRD)
25.01.1990 Ungarn Kinopremiere A keményfejű
12.01.1999 Ungarn TV-Premiere A keményfejű (RTL)
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller RollennameSynchronsprecher Bild InfoIMDb
1 Terence Hill Luke Mantee
2 Robert Vaughn Henry Lawson
3 Ross Hill Matt
4 Norman Bowler Moose
5 Beatrice Palme Tallulah 
6 Donald Hodson
(als Donal Hodson)
Ely
7 Cyrus Elias Anthony Rosson
8 Valeria Sabel Rachel 
9 Luisa Maneri Petula
10 Gigi Bonos Barkeeper
nach oben
Stab
Kamera
Alfio Contini
Regie
Enzo Barboni (als E. B. Clucher)
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 801. mal aufgerufen.