HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienForum

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Spielball der Lust
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
Keine Informationen vorhanden
Alle Synchronfassungen
Deutsche Fassung
Vor - und Abspannbilder
Spanischer Vor- und Abspann mit dt. Titel
Screenshot
Datenbank-Suche
Facebook
 
Spielball der Lust
No es nada, mamá, sólo un juego; No es nada, mamá, sólo un juego
Erotik / Drama - Spanien - Venezuela 1974 - 85 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

Ein südamerikanisches Land - Eine südamerikanische Familie. Juan der Sohn ist verbittert, das durch das verschulden seines Vaters, ihre einst reiche und mächtige Ranch verloren ging. Er versucht den Verlust der Macht durch Grausamkeiten wettzumachen.
Lola - Ein unberührtes Mädchen wird zur Zielscheibe und zum Gegenstand von Juans ausbrüchen. Er quält sie physisch und psychisch bis sie sich seinen Wünschen hingibt. Aber: Rache ist süß! Lola findet zurück zur inneren Freiheit und gleichzeitig zu der Kraft, die Juan so verzweifelt suchte. Juan, unfähig der neuen Situation zu begegnen wird zum Opfer der eigenen Grausamkeit...


Laufzeit deutsche VHS (DEG): 81:48 min.
Laufzeit spanische TV-Fassung: 85:16 min.

Starttermine:
29.05.1974 Spanien Kinopremiere No es nada, mamá, sólo un juego
26.06.1974 Italien Kinopremiere Provocazione
27.06.1975 Deutschland Kinopremiere Spielball der Lust (Madrid)
28.04.1982 Frankreich Kinopremiere Le Pervers
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller RollennameSynchronsprecher Bild InfoIMDb
Vorspann
1 David Hemmings JuanChristian Brückner
2 Alida Valli LouiseEleonore Noelle
3 Francisco Rabal Tio Juan ManuelWolfgang Hess
4 Andrea Rau Lola  
5 Nuria Gimeno
(con)
Lucia  
6 Galeazzo Benti DoktorManfred Schott
7 Aquiles Guerrero Aquiles  
8 Lucila Herrera Maria  
9 Gonzalo Fernández de Córdoba Juan als Kind  
10 Rudy Hernández
(con la colaboracion de)
Isabel  
Abspann
11 Enrique Soto Antonio  
nach oben
Stab
Musik
Adolfo Waitzman
Drehbuch
Leo Anchoriz
Kamera
Alejandro Ulloa
Schnitt
Mercedes Alonso , Marisa Hernández, María Dolores Laguna
Produzent
José María Forqué
Regie
José María Forqué
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 278. mal aufgerufen.