HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienForum

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Westlich von Santa Fe 1 - 4: Der Sheriff
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
Dialogbuch: Horst Sommer
Dialogregie: Klaus Laurien
Alle Synchronfassungen
Deutsche Fassung
Screenshot
Datenbank-Suche
Facebook
 
Westlich von Santa Fe 1 - 4: Der Sheriff
The Rifleman 1 - 4: The Marshal
Western - USA 1958 - 25 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

John McLean stellt den zum Trunkenbold gewordenen ehemaligen Sheriff Micah Torrance als Aushilfe auf seiner Farm ein. Wenig später tauchen die Sheltin-Brüder auf, die mit Torrance noch eine alte Rechnung begleichen wollen. Als sie Sheriff Tomlinson ermorden und John allein gegen die Bande antreten will, besinnt sich Torrance auf alte Zeiten und greift entscheidend in den Kampf ein.

Nachdem er bereits einige Drehbücher geschrieben hatte, ist dies eine der ersten Regie-Arbeiten von Sam Peckinpah, der diese Serie auch selbst entwickelt hat. Glaubwürdige Charaktere und die harte, aber nie spekulative Inszenierung lassen den späteren Meister-Regisseur schon erahnen.

Starttermine:
21.10.1958 USA TV-Premiere The Rifleman: The Marshal
08.10.1969 Deutschland TV-Premiere Westlich von Santa Fe: Der Sheriff
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller RollennameSynchronsprecher Bild InfoIMDb
Vorspann
1 Chuck Connors Lucas McCain
Dt: John McLean
Niels Clausnitzer
Abspann
2 Johnny Crawford Mark McCain
Dt: Fred McLean
Pierre Peters Arnolds  
3 Paul Fix Micah TorranceOtto Preuss  
4 James Drury Lloyd CarpenterFred Maire  
5 R.G. Armstrong Sheriff Fred TomlinsonWolfgang Hess
6 Robert J. Wilke
(als Robert Wilke)
Flory SheltinK.E. Ludwig  
7 Warren Oates Andrew SheltinGig Malzacher  
8 Abby Dalton Nancy Moore  
9 Bill Quinn Barkeeper SweeneyWolf Rahtjen  
nach oben
Stab
Musik
Hershel Burke Gilbert
Drehbuch
Sam Peckinpah
Kamera
Pev Marley
Schnitt
Desmond Marquette
Produzent
Arnold Laven, Arthur Gardner, Jules V. Levy
Regie
Sam Peckinpah
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 41. mal aufgerufen.