HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienForum

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Avanti, Avanti
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Screenshot
Datenbank-Suche
Facebook
 
Avanti, Avanti
Che cosa è successo tra mio padre e tua madre?; Avanti!
Komödie - USA - Italien 1972
Internationale Titel einblenden
Inhalt

ARD-Text (anlässlich der Fernsehausstrahlung in der Nacht von Sonntag (22.08.) auf Montag (23.08.2010):

Avanti, Avanti!

© ARD / Länge: 137,56 Minuten / Breitbild Videotext
(Avanti!)
Spielfilm USA 1972

NOTIZ:
Konzernchef Wendell Armbruster jr. kommt nach Ischia, wo sein Vater tödlich verunglückt ist. Dort erfährt der sittenstrenge Amerikaner, dass der alte Herr seine Ferien auf der Insel seit Jahren heimlich mit einer Geliebten verbrachte. Armbruster ist entrüstet, aber das legt sich allmählich, als er die Tochter der Dame näher kennenlernt. Die wohlproportionierte Pamela Piggott bringt ihn nach allerlei Verwicklungen dazu, in die väterlichen Fußstapfen zu treten.
Jack Lemmon und Juliet Mills spielen die Hauptrollen in dieser turbulenten Billy-Wilder-Komödie.
*
Wendell Armbruster jr. (Jack Lemmon), Vizepräsident des Armbruster-Konzerns, muss Hals über Kopf nach Italien fliegen, da sein Vater auf Ischia tödlich verunglückt ist. Mit ihm trifft Pamela Piggott (Juliet Mills) auf der Insel ein. Die junge Engländerin kommt aus ähnlichem Anlass nach Ischia, sie will die Leiche ihrer Mutter überführen. Armbruster sen. und Pamelas Mama saßen nämlich zusammen im Auto, als beide tödlich verunglückten.
Wie sich zu Wendells Entrüstung herausstellt, teilten die beiden auch das Bett in der schönsten Suite des Grand Hotels Excelsior miteinander, und das schon seit Jahren. Damit nicht genug, es existieren auch noch Fotos von gemeinsamen Bädern bei Sonnenaufgang, hüllenlos. Der Hausdiener Bruno (Gianfranco Barra) hat sie gemacht und möchte nun auf seine Weise davon profitieren. Armbruster jr. hat in dieser Situation nur einen Wunsch: Papas Leiche so schnell wie möglich nach Baltimore zu schaffen und dieses südliche Sündenbabel schleunigst wieder zu verlassen. Leider gibt es Schwierigkeiten, obwohl sich Hoteldirektor Carlo Carlucci (Clive Revill) redlich bemüht, die Formalitäten abzukürzen. Und so findet Miss Piggott Gelegenheit, Wendell Armbruster jr. näherzukommen. So nahe, dass er Daddys Eskapaden mehr und mehr mit anderen Augen sieht.

Altmeister Billy Wilder schildert in dieser Komödie mit viel Witz, wie ein Puritaner aus Baltimore mit Hilfe einer lebensfrohen Britin in südlichen Gefilden entdeckt, dass das süße Leben keineswegs zu verachten ist. Er spart dabei nicht mit satirischen Seitenhieben auf amerikanische (und andere nationale) Eigenarten.


Personen:
Wendell Armbruster jr. - Jack Lemmon
Pamela Piggott - Juliet Mills
Carlo Carlucci - Clive Revill
J. J. Blodgett - Edward Andrews
Bruno - Gianfranco Barra
Arnold Trotta - Franco Angrisano
Mattarazzo - Pippo Franco
Armando Trotta - Franco Acampora
Anna - Giselda Castrini
und andere

Musik: Carlo Rustichelli
Kamera: Luigi Kuveiller
Buch: I. A. L. Diamond und Billy Wilder
Regie: Billy Wilder


Internationaler (englischer) Vor- und Abspann.

Starttermine:
17.12.1972 USA Kinopremiere Avanti!
31.03.1973 Italien Kinopremiere Che cosa è successo tra mio padre e tua madre?
20.12.1973 Deutschland Kinopremiere Avanti, Avanti (BRD)
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller RollennameSynchronsprecher Bild InfoIMDb
1 Jack Lemmon Wendell Armbruster
2 Juliet Mills Pamela Piggott
3 Clive Revill Carlo Carlucci 
4 Edward Andrews J.J. Blodget 
5 Gianfranco Barra
(and)
Bruno
6 Franco Angrisano Arnoldo Trotta
7 Pippo Franco Mattarazzo
8 Franco Acampora Armando Trotta
9 Giselda Castrini Anna  
10 Ray Mottola
(als Raffaele Mottola)
Passport Officer
11 Pasquale Coletta
(als Lino Coletta)
Cipriani
12 Harry Ray Dr. Fleischmann  
13 Guidarino Guidi Maitre D'
14 Giacomo Rizzo Barman
15 Antonino Faà Di Bruno Concierge
16 Yanti Somer Nurse
17 Janet Agren Nurse
18 Maria Rosa Sclauzero Hostess 
19 Melù Valente Hostess
20 Aldo Rendine Rossi
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Carlo Rustichelli (Music Arranged by), Gianfranco Plenizio (als Gianfranco Plemizio; Conducted by)
Drehbuch
Billy Wilder (Screenplay by), I. A. L. Diamond (and (Screenplay by))
Kamera
Luigi Kuveiller (Photographed by), Sergio Emidi (Head Grip), Sergio Coletta (Head Electrician), Mario Damicelli (Aerial Shots)
Schnitt
Ralph E. Winters (Film Editor), Claudio Cutry (Assistant Editors), Bobbie Shapiro (Assistant Editors)
Idee
Samuel Taylor (Based On The Stage Play „AVANTI!“ by)
Bauten
Ferdinando Scarfiotti (Art Director), Osvaldo Desideri (Assistant Art Director), Nedo Azzini (Set Dresser), Lamberto Verdenelli (Propmaster)
Kostüme
Annalisa Nasalli Rocca (Wardrobe Supervisor)
Maske
Francesco Freda (als Franco Freda; Make-up), Harry Ray (Make-up Mr.Lemmon)
Frisuren
Adalgisa Favella (Hairdressing)
Dialogue Coach
Ray Mottola (als Rae Mottola)
Standfotograf
Paul Ronald (Stillman)
Produktionsfirmen
Phalanx, Jalem Production, The Mirisch Corporation of California (Presents; in Association with), P.E.A. Produzioni Europee Associate (s.a.s.; in Association with)
1. Regieassistenz
Rinaldo Ricci (Assistant Director)
Produzent
Billy Wilder (Produced and Directed by), Alessandro Von Norman (als Alessandro von Normann; Production Manager), Ennio Onorati (Unit Managers), Peter Sheperd (Unit Managers)
Regie
Billy Wilder (Produced and Directed by)
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 3322. mal aufgerufen.