HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienForum

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Die unglaublichen Abenteuer des Herkules
Serienmitglied
1. Teil der Serie
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Serienmitglied
Medien
Coverbilder
Screenshot
Datenbank-Suche
Facebook
 
Die unglaublichen Abenteuer des Herkules
Le fatiche di Ercole
Muskel & Sandalenfilm - Italien 1957
Internationale Titel einblenden
Inhalt

MDR-Text (anlässlich der Fernsehausstrahlung am 17.01.2010):

Die unglaublichen Abenteuer des Herkules

Spielfilm Italien 1957
Datum / Sendezeit / Länge
So., 17.01. / 06:25 Uhr / 87:23 min

Auf dem Weg nach Iolkos, wo Herkules Iphitos, den Sohn von König Pelias in den Waffenkünsten unterrichten soll, lernt er Iole, die schöne Tochter des Königs kennen. Sie erinnert sich an jene Unglücksnacht vor zehn Jahren, als ihr Onkel, König Aison, ermordet wurde und das "Goldene Vlies" verschwand und mit ihm der Leibwächter Cheiron und des Königs Sohn Iason. Seither regiert König Pelias, dem eine Sibylle voraussagt, dass er sich vor einem Mann mit nur einem Schuh zu hüten habe. Doch zunächst zieht Herkules in Iolkos ein. Schnell kommt es zum Konflikt mit Iphitos, der den gewandten Muskelhelden nicht leiden kann. Als Herkules sich aufmacht, den Nemeischen Löwen, der etliche Menschen zerrissen hat, zu bekämpfen, folgt ihm Iphitos.

Doch bevor Herkules den Löwen tötet, verletzt der Löwe Iphitos so stark, dass er stirbt. Pelias gibt Herkules die Schuld am Tod seines Sohnes und fordert ihn auf, zur Buße den Stier von Kreta zu töten. Auch dies gelingt Herkules und er findet Cheiron in einer Höhle, an seiner Seite Iason. Die beiden haben das "Goldene Vlies" verloren und bevor Cheiron den Namen von Iasons Mörder nennen kann, stirbt er. Iason und Herkules begeben sich zu Pelias, doch er weigert sich, Iason anzuerkennen und verlangt als Beweis das "Goldene Vlies". So machen sich die beiden mit einer Schar von Anhängern, den Argonauten, auf die gefahrenvolle Suche nach dem Vlies, die sie u.a. zur Amazoneninsel führt.

Regisseur Pietro Francisci inszenierte "Die unglaublichen Abenteuer des Herkules" 1957 mit Steve Reeves und Sylva Koscina in den Hauptrollen. Beide standen noch am Beginn ihrer Karrieren. In gut zwei Dutzend Filmen glänzte der einstige Bodybilder Steve Reeves, der zwischen 1947 und 1950 die Titel "Mr. America", "Mr. World" und "Mr. Universum" gewonnen hatte. Mit seinem muskulösen Körper war er die Idealverkörperung für Herkules und andere eherne Helden und wurde als Urtyp schauspielernder Muskelmänner wie Arnold Schwarzenegger und Sylvester Stallone gesehen. Sylva Koscina wurde ebenfalls zur Ikone des Sandalenfilms - mal war sie die naive Jungfrau, mal die listenreiche Amazone.

Musik: Enzo Masetti
Kamera: Mario Bava
Buch: Ennio De Concini, Pietro Francisci und Gaio Frattini
Regie: Pietro Francisci

Herkules - Steve Reeves
Iole - Sylva Koscina
Iason - Fabrizio Mioni
König Pelias - Ivo Garrani
Eurysthos - Arturo Dominici
Iphitos - Mimmo Palmara
Anteia - Gianna Maria Canale
Die Sibylle - Lydia Alfonsi
Cheiron - Afro Poli
Argos - Aldo Fiorelli
u.a.



Die ungarische DVD hat auch dies internationalen Einblendungen, nur anders aufgeteilt: Vorspann: nur die 2 Hauptdarsteller, Produzenten und den Regisseur. Alle anderen Angaben stehen im Abspann.

Die ungarische DVD hat ein gräßliches Bild, ist 4:3, aber dafür läuft sie fast 20 Minuten länger! Außerdem ist die Rollenbezeichnung ein wenig inkonsequent: einmal heißte Garrani König Peliász, dann Eliász. Die anderen Charakteren haben andere Rollenbezeichnungen als in der deutschen Fassung - was aber nicht heißt, dass nicht die ungarischen die richtigen sind (!) - und das ungewöhnlichste ist wohl, dass - im Ungarischen wird das s als sch ausgesprochen und alle Rollen mit einem s im Namen wurden mit sz geschrieben und auch dementsprechend ausgesprochen, nur beim Hauptdarsteller Herkules nicht, der als Herkulesch bezeichnet wird!

Internationaler Vorspann (kein Abspann (Deutsche DVD)).

Starttermine:
20.02.1958 Italien Kinopremiere Le fatiche di Ercole
13.01.1959 Deutschland Kinopremiere Die unglaublichen Abenteuer des Herkules (BRD)
08.05.1959 UK Hercules
04.01.1960 Spanien Kinopremiere Hércules (Madrid)
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller RollennameSynchronsprecher Bild InfoIMDb
1 Steve Reeves IF: Ercole
DF: Herkules von Theben
2 Sylva Koscina
(With)
Jole, Tochter des Pelias
MV: Jolé
3 Fabrizio Mioni IF: Giasone
DF: Jason
MV: Jászon
4 Ivo Garrani IF: re Pelia
DF: König Pelias
MV: Peliász király
5 Arturo Dominici IF: Euristeo
DF: Euristeus
MV: Efezusz
6 Mimmo Palmara IF: Ifito
DF: Ifitos, Sohn des Pelias
MV: Efezusz
7 Lydia Alfonsi
(and)
Wahrsagerin
8 Gina Rovere
(vermutlich (DM))
Amazone
9 Luciana Paluzzi
(als Luciana Paoluzzi)
10 Lilly Granado
(als Lilli Granado)
Frau mit Kindern am Fluss
11 Gianna Maria Canale
(With the Participation of)
Antea
12 Afro Poli
(Other members of the cast)
Keiron
13 Aldo Fiorelli Argos
14 Gino Mattera Orfeo
DF: Orpheus
  
15 Andrea Fantasia IF: Laerte
DF: Laertes
MV: Láertész
16 Giampaolo Rosmino
(als G. P. Rosmino)
Äskulap
17 Gabriele Antonini IF: Ulisse
DF: Odysseus
MV: Uliszesz, Láertész fia
18 Willy Colombini Kastor
19 Fulvio Carrara Pollux  
20 Aldo Pini Tifi
21 Spartaco Nale König Aison
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Enzo Masetti, Carlo Savina (directed by)
Drehbuch
Ennio De Concini, Pietro Francisci, Gaio Fratini
Kamera
Mario Bava (Lighting and special effects), Corrado Bartoloni (Cameraman), Ubaldo Terzano (Assistant cameramen), Silvio Fraschetti (Assistant cameramen)
Schnitt
Mario Serandrei, Tita Perozzi (Cutting Assistant)
Drehorte
Cascate di Monte Gelato nel Parco Valle del Treja
Idee
Pietro Francisci (The Story freely adapted by)
Kostüme
Giulio Coltellacci (Costumes), Paolo Tommasi (Assistant)
Bauten
Flavio Mogherini (Set Designs), Gianni D'Aloisio (Assistant), Massimo Tavazzi (Furnishings)
Produktionsfirmen
Galatea (Milano), O.S.C.A.R. Film ((= Organizzazione Sociale Cinematografica Artistica Roma))
1. Regieassistenz
Ettore Mattia (als Ettore G. Mattia; (Director's Assistant))
2. Regieassistenz
Pietro Nuccorini (Assistant Director)
Produzent
Federico Teti (Produced by), Ferruccio De Martino (Im Vorspann als Executive Director bezeichnet(!)), Massimo De Rita (Assistant), Mario Pisani (Production Inspector), Spartaco Conversi (Production Secretary), Joseph E. Levine (Presents (nur internationaler Vorspann!))
Regie
Pietro Francisci
nach oben
1. Teil der Serie "Herkules-Filme mit Steve Reeves"
Folge Titel Jahr
1 Die unglaublichen Abenteuer des Herkules 1957
2 Herkules und die Königin der Amazonen 1958
nach oben
Dieser Film ist auf folgenden Medien enthalten
Typ Titel Label Land Datum
DVD HERCULES / MOLE MEN AGAINST THE SON OF HERCULES Retromedia USA
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 2202. mal aufgerufen.