HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienForum

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Äneas - Held von Troja
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Medien
Coverbilder
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
Keine Informationen vorhanden
Alle Synchronfassungen
Deutsche Fassung
Screenshot
Datenbank-Suche
Facebook
 
Äneas - Held von Troja
La leggenda di Enea; Les conquérants héroïques
Abenteuer / Muskel & Sandalen - Italien - Frankreich 1962
Internationale Titel einblenden
Inhalt

MDR-Text (anlässlich der Fernsehausstrahlung am 30.01.2011):

Äneas - Held von Troja

Spielfilm Italien/Frankreich 1962
Datum / Sendezeit / Länge
So., 30.01. / 06:30 Uhr / 81:59 min


Äneas, einer der tapfersten Verteidiger Trojas, konnte nach dem Sieg der Griechen über die Stadt fliehen. Seit sieben Jahren ist er mit seinem schwergeprüften Volk auf der Flucht. Erschöpft an der Tibermündung angekommen, glauben die Vertriebenen, nun endlich eine neue Heimat gefunden zu haben. König Latinus, Herrscher über Latium, bietet Äneas eingedenk der gemeinsamen Abstammung Asyl. Doch kaum haben Äneas und seine Leute ihr Lager aufgeschlagen, kommt es zur Begegnung mit Turnus, dem König der Rutuler.

Der von Machtgier zerfressene Turnus fürchtet in Äneas einen Rivalen. Er werde ihn und sein Volk vertreiben, koste es, was es wolle, so seine offene Drohung. Doch zunächst vertreibt die Einladung des Latinus in dessen Hauptstadt Laurentum die quälenden Sorgen von Äneas und seinen Getreuen. Der Empfang ist wahrlich glanzvoll, aber bald bemerken die Gäste, dass sie noch andere Feinde haben. Nicht nur Turnus und sein Komplize Meszentios begegnen Äneas mit Hass. Auch die schöne Camilla, Fürstin der Volsker, scheint sich gegen ihn zu stellen.

Ein unterhaltsamer historischer Monumentalfilm um den sagenhaften Ahnherrn Roms, der mit großem Aufwand und für das Genre populären Schauspielern inszeniert wurde. Zu ihnen gehört Steve Reeves in der Titelrolle. Er wäre am 21. Januar 85 Jahre alt geworden. Er war der amerikanische Ur-Bodybuilder und der "Herkules" des italienischen Sandalenfilms. Schon im Alter von sechs Monaten wurde er als "Gesündestes Baby von Valley County" ausgezeichnet. Er musste in den Zweiten Weltkrieg ziehen und begann bei der Armee seinen Körper zu trainieren. Zwischen 1947 und 1950 gewann er die Titel des Mr. America, Mr. World und Mr. Universum, damals noch eher ein Kuriosum.

1950 zog er nach New York, um Schauspiel zu studieren, 1954 gab er sein Debüt, 1957 spielte er zum ersten Mal Herkules in "Die unglaublichen Abenteuer des Herkules". Der überragende Erfolg in Europa und den USA begründete eine Welle von Sandalenfilmen, so u.a. "Die letzten Tage von Pompeji" (1959) und "Romulus und Remus" (1961). Ende der 1960er-Jahre zwangen Steve Reeves die Spätfolgen einer Verletzung, die er sich bei Dreharbeiten zu "Die letzten Tage von Pompeji" zugezogen hatte, zum Rückzug aus dem Filmgeschäft. Die Jahrzehnte danach schrieb er viele Fitnessbücher und setzte sich für Bodybuilding ohne Drogen, "auf dem klassischen mühevollen physischen Weg", ein. Er starb am 1. Mai 2000 in Kalifornien, 74 Jahre alt.


Musik: Giovanni Fusco
Kamera: Angelo Lotti
Buch: Ugo Liberatore, Arrigo Montanari und Luigi Mangini
Regie: Giorgio Rivalta

Äneas - Steve Reeves
Turnus - Gianni Garko
Lavinia - Carla Marlier
Camilla - Liana Orfei
Euryalos - Giacomo Rossi Stuart
Sergestos - Luciano Benetti
Amata - Lulla Selli
König Latinus - Mario Ferrari
Meszentios - Maurice Poli
Achates - Enzo Fiermonte
u.a.



DVD-Hüllentext (Black Hill/Spirit Media):
Troja brennt! Aeneas, neben Hektor der tapferste der Trojaner schafft es, seine Familie aus dem Inferno zu führen. Andere schliessen sich ihm an. Seine Abenteuer führen ihn schliesslich nach Italien, wo seine Nachkommen Rom gründen.

Italienischer Vorspann.

Starttermine:
28.11.1962 Italien Kinopremiere La leggenda di Enea
04.10.1963 Deutschland Kinopremiere Äneas - Held von Troja (BRD)
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller RollennameSynchronsprecher Bild InfoIMDb
1 Steve Reeves
(in)
2 Carla Marlier
(con)
 
3 Gianni Garko Reinhard Glemnitz
4 Liana Orfei
5 Giacomo Rossi Stuart
6 Luciano Benetti
7 Lula Selli   
8 Mario Ferrari
9 Maurice Poli
10 Enzo Fiermonte
11 Nerio Bernardi König
12 Robert Bettoni  
13 Benito Stefanelli
14 Pietro Capanna
15 Charles Band
(e)
  
16 Adriano Vitale
(primo ballerino)
17 Walter Zappolini
(primo ballerino)
  
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Giovanni Fusco (Musica), Pier Luigi Urbini (Diretta da)
Drehbuch
Ugo Liberatore (Sceneggiatura), Gino Mangini (als Luigi Mangini; (Sceneggiatura)), Arrigo Montanari (Sceneggiatura)
Stunt-Koordinator
Benito Stefanelli (Maestro d'armi)
Kamera
Angelo Lotti ((A.I.C.); (Fotografia))
Schnitt
Antonietta Zita (Montaggio)
Idee
Ugo Liberatore (Adattamento cinematografico), Arrigo Montanari (Adattamento cinematografico)
Bauten
Arrigo Equini (Scenografia), Paolo Di Stefano (Arredatore)
Produktionsfirmen
Mercury Film International ((als Mercury Film), Roma), Sirius Film ((als Societé des Films Sirius), Paris)
1. Regieassistenz
Giuseppe Abbrescia (Aiuti alla regia), Alfredo Antonini (Aiuti alla regia)
2. Regieassistenz
Stojan Culibrk (Assistente alla regia)
Produzent
Giorgio Venturini ((DCI)), Piero Ghione (Direttore di produzione), Michele Marsala (Segretario di produzione), Arrigo Peri (Segretario di produzione)
Regie
Alfredo Antonini (als Albert Band; (Un film di)), Giorgio Rivalta (Regista della versione italiana)
nach oben
Dieser Film ist auf folgenden Medien enthalten
Typ Titel Label Land Datum
DVD THE GIANT OF MARATHON / THE AVENGER Retromedia USA
DVD Aeneas Held von Troja Black Hill Pictures GmbH / Spirit Media Deutschland
DVD Kino kolossal (5 DVD Edition) Black Hill Pictures Deutschland 20.08.2009
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 2045. mal aufgerufen.