Holmes und Co

Der Tummelplatz für alle Dinge, die in diesem Forum thematisch eigentlich nix verloren haben. ;-)
Antworten
Benutzeravatar
CharlieFirpo
Administrator
Beiträge: 1142
Registriert: Do 2. Mai 2013, 19:31
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Holmes und Co

Beitrag von CharlieFirpo » Do 19. Mär 2015, 20:31

Keine Ahnung. :-) Die lassen einen da ja ohne Karte rein. ;-)

Benutzeravatar
CharlieFirpo
Administrator
Beiträge: 1142
Registriert: Do 2. Mai 2013, 19:31
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Holmes und Co

Beitrag von CharlieFirpo » Mi 13. Apr 2016, 10:33

Bild

Bereits Ende März erschien in den Zeitungsläden die erste Ausgabe der neuen Zeitschrift Krimi - Das Magazin. In dieser ersten Ausgabe widmen sich die Macher ausführlich dem Thema Sherlock Holmes. Es gibt eine neunseitige Reportage über die Cumberbatch/Freeman-Serie "Sherlock", dann auf vier Seiten Medientipps rund um das Thema Sherlock Holmes, welche nicht nur Filme und Serien, sondern auch Buchreihen, Hörspiele und Computerspiele beinhalten und zur Abrundung noch ein fünfseitiges Porträt über Sir Arthur Conan Doyle. Viel Neues ist für Leute, die tief im Thema stecken sicher nicht zu erwarten, aber ich finde die Artikel durchaus lesenswert und auch optisch sehr ansprechend gestaltet. Da hat sich jemand wirklich Mühe gegeben. Die nächste Ausgabe des Magazins erscheint am 23. Juni. Bis dahin ist die Sherlock-Ausgabe also noch zu bekommen.

Benutzeravatar
cesar
Beiträge: 382
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 21:59
Kontaktdaten:

Re: Holmes und Co

Beitrag von cesar » Di 19. Apr 2016, 19:33

Konnte es nun auch ergattern!
Außerdem lese ich gerade das Buch "Von Mr. Holmes zu Sherlock" von Mattias Boström, eine recht neue Publikation aus dem Schwedischen übersetzt. Darin erfährt man wirklich sehr viel Interessantes über die Entstehungs- und Erfolgsgeschichte der Romanfigur Sherlock Holmes.

Benutzeravatar
CharlieFirpo
Administrator
Beiträge: 1142
Registriert: Do 2. Mai 2013, 19:31
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Holmes und Co

Beitrag von CharlieFirpo » Do 21. Apr 2016, 11:11

Danke für den Buchtipp. Den behalte ich auf jeden Fall mal im Hinterkopf.

Apropos Lesestoff:
Im Kettler-Verlag, die veröffentlichen hauptsächlich diese aus Bahnhofbuchhandlungen bekannten "Schundromane", also Arztromane, Westernromane in Heftform, gibt es seit einiger Zeit auch eine Sherlock Holmes-Reihe. Diese orientiert sich im Design und auch in der Folgenreihenfolge direkt an der Maritim Hörspielreihe mit Christian Rode als Sherlock Holmes. Bisher sind sieben Hefte in der Reihe erschienen. Band 7 haben wir in Essen in der Bahnhofsbuchhandlung gesehen und gleich mitgenommen. Das habe ich auf der Rückfahrt nach Bremen auch direkt gelesen und es gefiel mir ganz gut. In Bremen am Hauptbahnhof haben sie diese Reihe leider nicht, aber die Ausgaben lassen sich auch direkt beim Verlag bestellen. So haben wir ersten sechs Ausgaben direkt mal nachbestellt. Bei knapp 2 Euro pro Magazin, macht man da ohnehin nichts verkehrt :-)

Bild

Benutzeravatar
cesar
Beiträge: 382
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 21:59
Kontaktdaten:

Re: Holmes und Co

Beitrag von cesar » Do 21. Apr 2016, 20:02

Ich werde auch bald direkt beim Verlag bestellen! :)
Sind das die normalen Conan-Doyle-Geschichten oder neu erzählt / verändert?

Benutzeravatar
Chickadee
Beiträge: 675
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 07:53
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Holmes und Co

Beitrag von Chickadee » Fr 22. Apr 2016, 09:52

Es sind nicht die normalen Conan-Doyle Geschichten, sondern Adaptionen, die sich an die Erzählweise der Hörspiele orientiert, diese aber auch nicht 1:1 übernimmt. Es gibt teilweise mehr Hintergründe zu den Fällen oder auch leichte Abweichungen. Die lassen sich aber sehr gut lesen und bei dem Preis kann man eh nichts falsch machen. :-)

Benutzeravatar
CharlieFirpo
Administrator
Beiträge: 1142
Registriert: Do 2. Mai 2013, 19:31
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Holmes und Co

Beitrag von CharlieFirpo » Do 27. Apr 2017, 20:06

cesar, ist das nicht vielleicht was für uns? Das Weyher Theater (Weyhe ist bei Bremen) spielt am März 2018 Sherlock Holmes. Es ist zwar wieder der Hund der Baskervilles, aber das Theater hat einen tollen Ruf und wird das sicher ansprechend hinzaubern. Wir haben uns davon selbst auch schon zweimal überzeugt (ein Stück über das Leben von Johnny Cash und Mord auf dem Nil). Darüber hinaus kennen wir sogar eine Dame aus dem Ensemble, neben der Schauspielerei eine sehr nette Pizzaverkäuferin :)

Hier mal die relevanten Seiten aus dem Programmheft der neuen Spielzeit des Theaters:
Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
cesar
Beiträge: 382
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 21:59
Kontaktdaten:

Re: Holmes und Co

Beitrag von cesar » Di 2. Mai 2017, 14:28

Unbedingt - Pflichttermin für uns! :)

Benutzeravatar
CharlieFirpo
Administrator
Beiträge: 1142
Registriert: Do 2. Mai 2013, 19:31
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Holmes und Co

Beitrag von CharlieFirpo » Di 2. Mai 2017, 17:19

Das finde ich aber auch :)

Benutzeravatar
Chickadee
Beiträge: 675
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 07:53
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Holmes und Co

Beitrag von Chickadee » Di 2. Mai 2017, 22:36

Ok, es ist noch 10-11 Monate hin, aber vielleicht kann man schon mal einen Termin festlegen? Das sollte doch mit so langer Vorlaufzeit möglich sein. :-)

Antworten