Claudio Ruffini doch in "Zwei wie Pech und Schwefel"?

Fragen und Fakten über Stuntmen und Nebendarsteller!
Antworten
Benutzeravatar
cesar
Beiträge: 357
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 21:59
Kontaktdaten:

Claudio Ruffini doch in "Zwei wie Pech und Schwefel"?

Beitrag von cesar » So 26. Feb 2017, 17:24

Hat er nicht vielleicht doch mitgespielt?
Der Stelzengeher im Lunapark, der von Attila fies umgetreten wird, hat in meinen Augen doch eine deutliche Ähnlichkeit mit Ruffini...?

Benutzeravatar
CharlieFirpo
Administrator
Beiträge: 922
Registriert: Do 2. Mai 2013, 19:31
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Claudio Ruffini doch in "Zwei wie Pech und Schwefel"?

Beitrag von CharlieFirpo » Mo 27. Feb 2017, 08:46

Habe mir den jetzt nochmal angesehen und in die Galerie der Unbekannten aufgenommen. Will es nicht kategorisch ausschließen, glaube aber nicht, dass er es ist. Tibor, was meinst Du?
Bild

Benutzeravatar
LewtonCole
Beiträge: 196
Registriert: Do 11. Jul 2013, 15:47
Kontaktdaten:

Re: Claudio Ruffini doch in "Zwei wie Pech und Schwefel"?

Beitrag von LewtonCole » Di 28. Feb 2017, 09:24

Wenn man es mal mit anderen Filmen aus der Zeit vergleicht ("Anche gli angeli ..."/"E poi lo chiamarono..." müsste er dann nicht zumindest etwas rundlicher im Gesicht sein. Und auch irgendwie blonder? ;)

Benutzeravatar
Spirito_Santo
Beiträge: 820
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 10:24
Kontaktdaten:

Re: Claudio Ruffini doch in "Zwei wie Pech und Schwefel"?

Beitrag von Spirito_Santo » Di 28. Feb 2017, 12:25

Wie ich bereits im Chat geschrieben habe: eine gewisse Ähnlichkeit ist da, aber mehr sehe ich nicht. Die Nase passt nicht, Lewton spricht auch die Gesichtsrundung an, sehe ich auch nicht groß, also die gleiche Gesichtsform.
Was für mich am meisten dagegen spricht: die Jahrmarktszene ist die Szene für die vielen unnötige spanischen Beilagen (Albaicín, Morales und ich denke das wird entweder Yepes oder Lizalde sein (aber Lizalde sieht ihm nicht sonderlich ähnlich, dann schon eher Ruffini :D )! Ich wüsste nicht warum man einen Ruffini nehmen sollte, noch dazu einen nicht erade leichten Ruffini, da braucht man ja Sonderstelzen :lol: ). Alle anderen ital. Stunts sind in den 2 Schlägereien: Turnhalle, Lufballons. Ich möchte es schon kategorisch ausschließen! Möglich ist es natürlich, aber das sind alles Faktoren, die für mich dagegen sprechen!
Ich sage klar Nein, lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen!

Benutzeravatar
CharlieFirpo
Administrator
Beiträge: 922
Registriert: Do 2. Mai 2013, 19:31
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Claudio Ruffini doch in "Zwei wie Pech und Schwefel"?

Beitrag von CharlieFirpo » Di 28. Feb 2017, 13:45

Dreimal Nein, bei DSDS wäre er damit draußen :lol:

Und bei SHDB bleibt er mit dem Ergebnis bei den Unbekannten ;-)

Benutzeravatar
cesar
Beiträge: 357
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 21:59
Kontaktdaten:

Re: Claudio Ruffini doch in "Zwei wie Pech und Schwefel"?

Beitrag von cesar » Sa 18. Mär 2017, 21:08

Das ist ja zumindest ein Fortschritt, dass er in die Galerie der Unbekannten aufgenommen wurde! :) War sicher keine leichte Szene mit den Stelzen auf die Schnauze zu fallen, vor allem, wenn die Szene oft wiederholt werden musste. So bekommt der gute Herr zumindest irgendeine Form der Würdigung ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast