HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienForum

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Von Angesicht zu Angesicht
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Medien
Coverbilder
Soundtrack
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
Keine Informationen vorhanden
Alle Synchronfassungen
Deutsche Fassung
Weiterführende Links
Synchronsprecher-Forum
Screenshot
Datenbank-Suche
Von Angesicht zu Angesicht
Faccia a faccia; Cara a cara
Western - Italien - Spanien 1967 - 112 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

MDR-Text (anlässlich der Fernsehausstrahlung in der Nacht vom 14. auf den 15.02.2010):

Von Angesicht zu Angesicht

Spielfilm Italien/Spanien 1967
Datum / Sendezeit / Länge
So., 14.02. / 00:45 Uhr / 106:46 min

Um 1870 ist der Geschichtsprofessor Brad Fletcher wegen einer Lungenkrankheit gezwungen, seinen Posten in Boston aufzugeben und nach Texas überzusiedeln. Zufällig ist er dabei, als der Boss der "Wilden Horde", das Halbblut Beauregard Bennet, mit Handschellen gefesselt von einer Kutsche geworfen wird. Fletcher macht sich dafür stark, dass ihm Wasser gegeben wird. Bennet nutzt die Situation und nimmt Fletcher als Geisel. Sie fliehen in die Wüste. Aufeinander angewiesen, kommen sich die beiden Männer näher. Während Bennet Fletcher das Schießen beibringt, doziert der über Gerechtigkeit. Charley Siringo stößt zu ihnen. Er will Bennet überreden, die "Wilde Horde" zu neuem Leben zu erwecken. Er gibt vor, steckbrieflich gesucht zu sein, doch in Wirklichkeit sucht er Bennet im Auftrag der Privatdetektei Pinkerton. Der Bandenboss erteilt ihm eine Abfuhr, doch er geht nach Purgatory City, um Aaron, einen seiner Banditenfreunde, zu befreien. Bei der Gelegenheit will er auch Fletcher in den Zug verfrachten. Doch in Purgatory City kommt es zu einem Gemetzel. Bennet kann nur knapp einer Falle entgehen, Siringo erschleicht sich sein Vertrauen und Fletcher steigt nicht in den Zug. Zu sehr ist er schon von der Gewalt der Banditen fasziniert. Die "Wilde Horde" ist wieder rekrutiert, nun gehören auch Fletcher und Siringo dazu. Siringo ist es, der sie zu einem Überfall der "Willow Creek Bank" überredet, auch das eine Falle. Fletcher ist Feuer und Flamme, hat er doch inzwischen Spaß am Töten ebenso wie am Vergewaltigen gefunden. Der Überfall missglückt und Bennet, der keinen Schuss dabei abgegeben hat, wird verhaftet. Nun ist Fletcher der Banditenboss ...

Ein spannender Western, der von Sergio Sollima, neben Sergio Leone und Sergio Corbucci einer der Meister des Italowestern, mit viel Raffinesse in Szene gesetzt wird. Die Geschichte voller Wendungen wird von zwei brillanten Darstellern getragen: Tomas Milian glänzt als eiskalter Killer und Rächer und Gian Maria Volonté spielt den gütigen Professor, der zum Banditen mutiert, mit Überzeugung und Hingabe. Unterstützt wird die Inszenierung durch die wie immer hervorragende Musik von Ennio Morricone.

Musik: Ennio Morricone
Kamera: Raphael Pacheco
Buch: Sergio Donati und Sergio Sollima
Regie: Sergio Sollima

Brad Fletcher - Gian Maria Volonté
Solomon "Beauregard" Bennet - Tomas Milian
Charley Siringo - William Berger
Maria - Jolanda Modio
Mr. Williams - Gianni Rizzo
Rinder-Annie - Carol André
Maximilian de Winton - Angel del Pozo
Belle de Winton - Lidia Alfonsi
Zachary - Aldo Sambrell
Vance - Nello Pazzafini
u.a.

Italienischer Vorspann

Starttermine:
23.11.1967 Italien Kinopremiere Faccia a faccia
19.07.1968 Deutschland Kinopremiere Von Angesicht zu Angesicht (BRD)
14.10.1968 Spanien Kinopremiere Cara a cara (Madrid)
19.03.1969 Frankreich Kinopremiere Le dernier face à face
15.05.1986 Deutschland TV-Premiere Von Angesicht zu Angesicht (BRD - RTL plus)
31.03.2005 Deutschland DVD-Premiere Von Angesicht zu Angesicht
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller RollennameSynchronsprecher Bild InfoIMDb
1 Gian Maria Volontè Professor Brad FletcherHeinz Petruo
2 Tomas Milian
(e ... in)
Solomon ''Beauregard'' BennetGünther Dockerill
3 William Berger
(con)
Charley SiringoHartmut Neugebauer
4 Jolanda Modio Maria
5 Gianni Rizzo WilliamsRainer Brönnecke
6 Carole André Annie
7 Ángel del Pozo Maximilian De WintonRolf Mamero
8 Aldo Sambrell
(als Aldo Sanbrell)
Zachary ScottJochen Sehrndt
9 Giovanni Pazzafini
(als Nello Pazzafini)
VanceHans Walter Clasen
10 José Torres AaronOtto Kuhlmann
11 Linda Veras Cathy 
12 Antonio Casas Dorfältester
13 Frank Braña Jason
14 Guy Heron Sheriff im Winton Estate  
15 Rossella D'Aquino Zimmermädchen 
16 Ivan Giovanni Scratuglia
(als Ivan Scratuglia (c.s.c.))
einer der Stadtrowdies
17 Lydia Alfonsi
(e con
als Lidya Alfonsi)
Belle De Winton
18 Lorenzo Robledo
(im span. Vorspann genannt)
WallaceWerner Schumacher
19 Francisco Sanz
(als Paco Sanz;
(im span. Vorspann genannt)
Rusty RogersHeinz Klevenow
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Ennio Morricone (Musica di), Bruno Nicolai (Diretta da)
Drehbuch
Sergio Donati (Sceneggiatura), Sergio Sollima (e (Sceneggiatura))
Kamera
Rafael Pacheco (Direttore della fotografia - als Raphael Pacheco), Gastone Di Giovanni (Operatore macchina), Ruggero Radicchi (Assistente operatore)
Schnitt
Eugenio Alabiso (Montaggio)
Spezialeffekte
Eros Baccucchi (Effetti speciali)
Ton
Elio Pacella (Fonico), Renato Cadueri (Fonico mixage)
Frisuren
Giuseppina Bovino (Parrucchiera)
Maske
Rossano Caporici (Aiuto truccatore), Rino Carboni (Truccatore)
Idee
Sergio Sollima (Soggetto)
Bauten
Carlo Simi (Scenografie e costumi), Rafael Ferri (Aiuti scenografi - als Raphael Ferri), Antonio Palombi (Aiuti scenografi - als Tonino Palombi)
Kostüme
Carlo Simi (Scenografie e costumi), Rosanna Andreoni (Assistente costumista - (c.s.c.))
Continuity
Luigina Lovari (Segretaria di edizione)
Produktionsfirmen
P.E.A. Produzioni Europee Associate (ROMA), Arturo González P.C. (als ARTURO GONZALEZ CINEMATOGRAFICA – MADRID)
1. Regieassistenz
Maurizio Mein (Aiuti regista), Mariano Canales (Aiuti regista)
Produzent
Alberto Grimaldi (Un film prodotto da), Aldo Pomilia (Organizzatore generale), Tommaso Sagone (Direttore della produzione - als Tommy Sagone), Pietro Nofri (Ispettore di produzione), Romano Raschi (Segretari di produzione), Mario Campolunghi (Segretari di produzione - als Mario Campolonghi), Lamberto Andreani (Segretari di produzione), Enzo Ocone (Edizione a cura di), Arturo Gonzalez (- cinematografica (Una coproduzione))
Regie
Sergio Sollima (Un film di / Regia)
nach oben
Dieser Film ist auf folgenden Medien enthalten
Typ Titel Label Land Datum
DVD Sergio Sollima Italo-Western Box Koch Media Deutschland 31.03.2005
nach oben
Soundtracks
Typ Titel Label Land Datum
CD Faccia a faccia Screen Trax Italien 2001
CD I Western RCA Italien 1988
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 2893. mal aufgerufen.