HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienForum

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Sandokan und der Leopard
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
Keine Informationen vorhanden
Alle Synchronfassungen
Deutsche Fassung
Weiterführende Links
Peplum Paradise Gallery
Screenshot
Datenbank-Suche
Sandokan und der Leopard
Sandokan contro il Leopardo di Sarawak; Sandokan und der Leopard
Abenteuerfilm - Italien - Deutschland 1964 - 88 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

ARD-Text (anlässlich der Fernsehausstrahlung in der Nacht vom 11. auf den 12.02.2010):

Sandokan und der Leopard

© ARD / Länge: 85 Minuten / Breitbild
(Sandokan contro il leopardo di Sarawak)
Spielfilm Deutschland/Italien 1964

Borneo, im 19. Jahrhundert: Sultan Sandokan hat sein Land von dem englischen Kolonialisten Drooks zurückerobert. Dessen Sohn Charles, genannt „Der Leopard", rächt sich und entführt Sandokans Frau Samoa. Nur knapp entkommt auch Sandokan einem Hinterhalt Drooks' und befreit Samoa. Im sumpfigen Dschungel fordert er den „Leoparden" zum letzten Duell heraus.
Ray Danton spielt die Hauptrolle in diesem farbenprächtigen und spannenden Abenteuerfilm.
*
Borneo, im 19. Jahrhundert. Der Sultan Sandokan (Ray Danton) hat seinen Thron von einem englischen Kolonialisten zurückerobern können. Dessen Sohn Charles Drooks (Mario Petri) hat ihm jedoch blutige Rache geschworen. Mit Hilfe einer Söldnertruppe aus Einheimischen will er das Land wieder in Besitz nehmen. Zunächst entführt er seine Cousine, Sandokans Frau Samoa (Franca Bettoja), die er selbst heiraten wollte. Drooks lässt sie von einem Fakir hypnotisieren. In Trance schreibt sie Sandokan einen Brief, der diesen in einen Hinterhalt locken soll. Tatsächlich begibt sich Sandokan sogleich in den tiefen Dschungel, wobei ihn einer von Drooks' Leuten als Pfadfinder begleitet. Als dieser in einen Sumpf stürzt, rettet ihn der Sultan, wird aber kurz darauf von Drooks gefangen genommen. Erschrocken hört Sandokan, wie ihn die hypnotisierte Samoa abweist. Der Pfadfinder revanchiert sich jedoch und verhilft seinem Lebensretter zur Flucht, wobei er selbst ums Leben kommt. Während Drooks bereits die Wiedereroberung von Sandokans Stadt vorbereitet, sammeln Sandokan und sein alter Freund Yanez (Guy Madison) ihre Leute, um Drooks in dessen sumpfigem Urwaldversteck zum letzten Duell herauszufordern.
Luigi Capuano verfilmte in den Cinecittà-Studios von Rom einen spannenden und farbenprächtigen Abenteuerfilm vom ewigen Kampf des Guten gegen das Böse.

Personen:
Sandokan - Ray Danton
Yanez - Guy Madison
Samoa - Franca Bettoja
Charles Drooks - Mario Petri
Tremal Naik - Alberto Farnese
und andere

Musik: Carlo Rustichelli
Kamera: Adalberto Albertini
Buch: Arpad de Riso und Luigi Capuano
Regie: Luigi Capuano

Laufzeit: 84 Min.
italienischer Vorspann

Starttermine:
18.10.1964 Italien Kinopremiere Sandokan contro il Leopardo di Sarawak
09.04.1965 Deutschland Kinopremiere Sandokan und der Leopard (BRD)
23.03.1966 Frankreich Kinopremiere Le trésor de Malaisie
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller RollennameSynchronsprecher Bild InfoIMDb
1 Ray Danton
(Con)
SandokanManfred Heidmann
2 Guy Madison YanezMichael Chevalier
3 Franca Bettoia Samoa
4 Mario Petri Sir Charles BrooksFriedrich W. Bauschulte
5 Alberto Farnese Tremal NaikHeinz Petruo
6 Mino Doro LumboCurt Ackermann
7 Giulio Marchetti SagaparArnold Marquis
8 Aldo Bufi Landi
(as Aldo Bufi-Land)
RajaniSiegfried Schürenberg
9 Ferdinando Poggi
(als Nando Poggi)
NasumbataHans Wiegner
10 Franco Fantasia KuronHolger Kepich
11 Hal Frederick
(als Harold Frederick)
KalamThomas Eckelmann 
12 Adriano Vitale Omar
13 Giuliana Farnese
(als Giuliana Farnese Poggi)
Omar's Wife 
14 Romano Giomini
(c.s.c.)
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Carlo Rustichelli (Musiche originali di)
Drehbuch
Arpad De Riso (Sceneggiatura - als De Riso Arpad), Luigi Capuano (Sceneggiatura)
Stunt-Koordinator
Ferdinando Poggi (Maestro d'Armi - als Nando Poggi)
Kamera
Adalberto Albertini (Direttore della fotografia), Sandro Mancori (Oper. alla macchina)
Schnitt
Antonietta Zita (Montatrice)
Bauten
Ernest Kromberg (e (Scenografia) - als Ernest Kronberg), Giancarlo Bartolini Salimbeni (Scenografia), Giuseppe Ranieri (Aiuto scenografo - c.s.c.)
Kostüme
Elio Micheli (Aiuto costumista)
Frisuren
Marisa Fraticelli (Parrucchiera)
Maske
Eligio Trani (Truccatore)
Continuity
Anna Maria Padoan (Segr. edizione)
Bauten
Massimo Tavazzi (Arredatore)
Kostüme
Giancarlo Bartolini Salimbeni (Costumi)
Ton
Vittorio Trentino (Fonico)
Continuity
Maria Luisa Rosen (Segr. edizione)
1. Regieassistenz
Gianfranco Baldanello (Aiuto regista)
Idee
Emilio Salgari (Soggetto tratto dal Romanzo di - als Salgari)
Produzent
Ottavio Poggi (Prodotto da), Arrigo Peri (Segr. produzione), Romano Cardarelli (Direttore di produzione), Nino Battiferri (Produttore esecutivo)
Regie
Luigi Capuano (Regia di)
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 2326. mal aufgerufen.