HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienForum

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Don Camillo und Peppone
Serienmitglied
1. Teil der Serie
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Serienmitglied
Screenshot
Datenbank-Suche
Don Camillo und Peppone
Don Camillo; Le petit monde de don Camillo
Komödie - Frankreich - Italien 1952 - 105 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

ZDF-Text (anlässlich der Fernsehausstrahlung am 10.10.2010):

Sendungsinformationen

Sonntag, 10.10.2010 13:55 - 15:35 Uhr
Länge: 100 min / FSK: 12
Originaltitel: Don Camillo
Komödie, I / F, 1951

Dorfpfarrer Don Camillo (Fernandel) ist entsetzt, als ausgerechnet der kommunistische Kandidat Peppone (Gino Cervi) zum neuen Bürgermeister der italienischen Gemeinde Brescello gewählt wird. Die sympathischen Streitfälle zwischen den beiden kommunalen Persönlichkeiten bestimmen von nun an den Alltag des Dorfes und sind Grundlage der erfolgreichen fünfteiligen "Don Camillo und Peppone"-Reihe, die in den kommenden Wochen im ZDF ausgestrahlt wird.

"Eine kleine Welt, ein Landstädtchen irgendwo in Norditalien" - das ist, so der Sprecher des Komödienklassikers, Schauplatz des Dauerzwistes von Dorfpfarrer Don Camillo (Fernandel) und dem kommunistischen Bürgermeister Peppone (Gino Cervi).

Der Streit beginnt am Wahltag, an dem die Kommunisten in Brescello die Mehrheit gewinnen. Mit dem Läuten seiner Kirchenglocken verhindert Don Camillo die Eingangsrede des neuen Bürgermeisters. Unter der Bevölkerung des Städtchens setzt sich der Konflikt zwischen Kommunisten und Konservativen fort: Die monarchentreue Lehrerin Christina weigert sich, dem neuen Stadtrat Nachhilfestunden im Lesen und Schreiben zu geben und die benachbarten Familien Brusco und Filotti verschwenden all ihre Energien darauf, sich gegenseitig zu bekriegen. Dabei bemerken sie nicht, dass ihre beiden Sprösslinge, Mariolino und Gina, sich ineinander verliebt haben und ihrem tragischen Schicksal nun ein Ende setzen wollen. In solchen Notsituationen arbeiten Pfarrer und Bürgermeister doch eng zusammen und können die beiden retten.

Mit intelligentem Humor und zwei liebenswürdigen Streithähnen bleibt der italienisch-französische Klassiker "Don Camillo und Peppone" seit nunmehr fast 60 Jahren ein ungebrochenes Filmvergnügen. Beruhend auf den gleichnamigen Romanen von Giovannino Guareschi entstanden fünf Filme mit dem unschlagbaren Duo Fernandel/Gino Cervi. 1971 verstarb Fernandel während der Dreharbeiten zum sechsten Teil, "Don Camillo und das rothaarige Mädchen", an Lungenkrebs.

Die Verfilmung wurde ein Jahr später mit komplett neuer Besetzung erneut durchgeführt, da auch Cervi seinen Part nicht ohne Fernandel weiterführen wollte und sich vollständig aus dem Filmgeschäft zurückzog. Mehr als zehn Jahre nach der Fertigstellung von "Don Camillo und das rothaarige Mädchen" fügte Westernheld Terence Hill der Don Camillo-Reihe als Regisseur und Hauptdarsteller mit "Keiner haut wie Don Camillo" einen siebten und letzten Teil hinzu.

Das ZDF zeigt in den kommenden Wochen alle fünf Folgen mit der Ursprungsbesetzung Fernandel/Cervi. Teil zwei, "Don Camillos Rückkehr", folgt am Sonntag, 17. Oktober 2010.


Sendungsinformationen

Regie: Julien Duvivier


Darsteller:

Don Camillo - Fernandel
Peppone - Gino Cervi
Mariolino - Franco Interlenghi
Christina - Sylvie
Gina - Vera Talqui
Der Bischof - Charles Vissières
Filotti - Manara
Brusco - Migliari
- u.a.
französischer Vorspann, dann italienischer Vorspann

Starttermine:
15.03.1952 Italien Kinopremiere Don Camillo
04.06.1952 Frankreich Kinopremiere Le petit monde de don Camillo (Paris)
31.10.1952 Deutschland Kinopremiere Don Camillo und Peppone (BRD)
25.12.1960 Deutschland TV-Premiere Don Camillo und Peppone (BRD - ARD)
10.10.2000 Deutschland DVD-Premiere Don Camillo und Peppone
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller RollennameSynchronsprecher Bild InfoIMDb
1 Fernandel Don Camillo
2 Gino Cervi
(... dans)
Giuseppe Bottazzi, 'Peppone'
3 Vera Talchi
(avec
als Vera Talqui)
Gina Filotti  
4 Franco Interlenghi Mariolino Brusco
5 Charles Vissières I: il vescovo
D: Der Bischof
  
6 Gualtiero Tumiati Ciro della Bruciata, der Opa
7 Leda Gloria I: moglie di Peppone
D: Frau Bottazzi, Peppones Frau
8 Manuel Gary Abgeordneter der PCI  
9 Sylvie
(et)
IF: signora Cristina
DF: Christina
10 Clara Auteri Pepe
([ab hier im ital. VS])
Frau, die zuerst ´viva Peppone` ruft
11 Italo Clerici Barchini, der Buchdrucker  
12 Peppino De Martino Sprecher der Mehrheit
13 Carlo Duse der Graue
14 Armando Migliari Brusco
15 Luciano Manara Filotti  
16 Giovanni Onorato
17 Franco Pesce Sakrestan
18 Mario Siletti Anwalt Stiletti
19 Olga Solbelli Ginas Mutter
20 Marco Tulli Smilzo
nach oben
Stab
Musik
Alessandro Cicognini (Musique de)
Drehbuch
Julien Duvivier (Adaptation Cinématographique et Dialogues), René Barjavel (et (Adaptation Cinématographique et Dialogues))
Kamera
Nicholas Hayer (Directeur de la Photographie), Guido Caracciolo (e (Operatori alla macch.)), Augusto Tinelli (e (Assistenti operatori)), Mentore Nasi (Assistenti operatori), Noel Martin (Opérateur)
Schnitt
Maria Rosada (Monteuse)
1. Regieassistenz
Alberto Cardone (Assistants à la Mise en scène)
Continuity
Denise Morlot (Script)
Ton
Jacques Carrère (Son), Maurice Laroche (Son)
1. Regieassistenz
Serge Vallin (Assistants à la Mise en scène)
Idee
Giovanni Guareschi (D´après le roman de)
Maske
Leandro Marini (Maquilleur)
Ton
Bruno Brunacci (Tecnico del suono)
Bauten
Ferdinando Ruffo (Arredamento), Virgilio Marchi (Décorateur)
Stimme
Jean Débucourt (La Voix de Jésus - Sociétaire de la Comédie Francaise (frz. Version)), Ruggero Ruggeri (Ila voce di Cristo (ital. Fassung))
Standfotograf
Franco Civirani (Photographe)
Continuity
Gianfranco Parolini (Segretario di ediz.)
Produzent
Giuseppe Amato (Producteur Délégué), Piero Cocco (Directeur de la Production - A.D.C.), Roberto Cocco (Ispettore di produzione), Romano Dandi (Assistant), Ferdinando Ruffo (Régisseur)
Regie
Julien Duvivier (Un film de / Réalisé par)
nach oben
1. Teil der Serie "Don Camillo-Reihe mit Fernandel & Cervi"
Folge Titel Jahr
1 Don Camillo und Peppone 1952
2 Don Camillos Rückkehr 1953
3 Die große Schlacht des Don Camillo 1955
4 Hochwürden Don Camillo 1961
5 Genosse Don Camillo 1965
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 2834. mal aufgerufen.