HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienForum

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Die Leoparden kommen
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
Keine Informationen vorhanden
Alle Synchronfassungen
Deutsche Fassung
Screenshot
Datenbank-Suche
Die Leoparden kommen
Il dito nella piaga
Kriegsfilm - Italien 1969 - 93 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

Der als Kriegsverbrecher zum Tode verurteilte Klaus Kinski und zwei weitere amerikanische Soldaten werden gegen Ende des Zweiten Weltkrieges in einem kleinen italienischen Dorf unfreiwillig zu Helden, als sie es mit einer ganzen Kompanie angreifender Deutscher aufnehmen. - Schlecht synchronisierter schießfreudiger Kriegsfilm ohne Überzeugungskraft, der dank Kinski in der Hauptrolle wenigstens hier und da seine sehenswerten Momente hat.

Starttermine:
10.08.1969 Italien Kinopremiere Il dito nella piaga
11.03.1970 Frankreich Kinopremiere Deux salopards en enfer
10.06.1982 Deutschland Kinopremiere Die Leoparden kommen (BRD)
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller RollennameSynchronsprecher Bild InfoIMDb
Vorspann
1 Klaus Kinski Brian HaskinLeon Rainer
2 George Hilton Michael SheppardMichael Brennicke
3 Ray Saunders Calvin Grayson
4 Betsy Bell Daniela  
5 Franco Cobianchi
(als Lanfranco Cobianchi)
Bürgermeister
6 Enrico Pagano Mascetti  
7 Piero Mazzinghi Don Fernando, der Pfarrer
8 Ugo Adinolfi
(als Bruno Adinolfi)
amerikanischer Soldat
9 Umberto Cecconi Barbier  
10 Roberto Pagano
(e il piccolo)
Michele 
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Riz Ortolani (Edizione Musicali Bixio)
Stunt-Koordinator
Bruno Ariè (als Bruno Arié)
Kamera
Sandro Mancori, Mario Sbrenna (Operatore alla macchina), Emilio Varriano (operatore alla macchina), Giulio Battiferri (II) (assistente operatore), Franco Lecca (assistente operatore)
Schnitt
Antonietta Zita
Maske
Silvano Zignotti, Anchise Pieralli
Ton
Giovanni Laureano, Ivo Benedetti
Spezialeffekte
Cataldo Galiano
Kostüme
Elio Micheli
Bauten
Giorgio Bini
Idee
Tonino Ricci
Continuity
Maria Luisa Rosen
1. Regieassistenz
Fabrizio Diotallevi
Produzent
Enzo Boetani, Giuseppe Collura (direttore di produzione)
Regie
Tonino Ricci
nach oben
Plakat
Deutschland
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 2046. mal aufgerufen.