Riccardo Pizzuti

Alles über die beiden Haudegen! Das Forum der Spencer/Hill-Datenbank.
Benutzeravatar
Maiky
Beiträge: 576
Registriert: Do 11. Jul 2013, 15:47
Kontaktdaten:

Re: Riccardo Pizzuti

Beitrag von Maiky » Di 24. Jul 2018, 15:29

Aus "Fellinis Casanova" (1976):
fellini.jpg
fellini.jpg (57.43 KiB) 192 mal betrachtet

Es gibt neben weiteren Szenen, wo ich immer mal wieder denke, dass er im Hintergrund zu sehen ist auch generell mehrere diverse Stunt- und Kampfszenen, die es so in den anderen Fellini-Filmen bisher nicht gab.
"Das Leben & Denken im Konjunktiv führt ins Unglück." ~ Jean Reno & irgendwie so 8-)

Benutzeravatar
TheDutchman
Beiträge: 534
Registriert: So 22. Nov 2015, 16:49
Wohnort: Peine
Kontaktdaten:

Re: Riccardo Pizzuti

Beitrag von TheDutchman » Mi 25. Jul 2018, 13:59

Adlerauge. Worauf du alles achtest :)
"Wenn ich von der Terrasse herunterspringe, gewinn' ich mindestens 1 3/4 Minuten!" :D

Benutzeravatar
CharlieFirpo
Administrator
Beiträge: 1608
Registriert: Do 2. Mai 2013, 19:31
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Riccardo Pizzuti

Beitrag von CharlieFirpo » Mi 25. Jul 2018, 14:32

Aber ist er das? Ich war mal so frei es etwas aufzuhellen:
Bild

Benutzeravatar
TheDutchman
Beiträge: 534
Registriert: So 22. Nov 2015, 16:49
Wohnort: Peine
Kontaktdaten:

Re: Riccardo Pizzuti

Beitrag von TheDutchman » Mi 25. Jul 2018, 14:37

Haare und Kinn stimmen, aber die Nase macht mir Sorgen. Dankefürs aufhellen
"Wenn ich von der Terrasse herunterspringe, gewinn' ich mindestens 1 3/4 Minuten!" :D

Benutzeravatar
Spirito_Santo
Beiträge: 996
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 10:24
Kontaktdaten:

Re: Riccardo Pizzuti

Beitrag von Spirito_Santo » Mi 25. Jul 2018, 23:47

Es ist sehr schwierig zu sagen, um nicht zu sagen aufgrund dieses Bildes unmöglich!
Aber Casanova wäre natürlich naheliegend, gibt sicher auch Fechtszenen, oder? Und es ist ja quasi ein Abenteuerfilm! Wir werden ihn das mal direkt fragen, wenn das Interview stattfindet!

Benutzeravatar
Maiky
Beiträge: 576
Registriert: Do 11. Jul 2013, 15:47
Kontaktdaten:

Re: Riccardo Pizzuti

Beitrag von Maiky » Do 26. Jul 2018, 09:31

An direkt Rumgefochtenes erinnere ich mich gerade nicht bei diesem unerträglich nervigen Machwerk, aber ich denke auch in einigen Szenen Pevarello und Verziera entdeckt haben zu können. Ich hab derzeit bloß LoRes-Videos zur Verfügung. Was anderes brauche ich zum Arbeiten nicht. Die Video-Restauration kam diesmal von extern. Wenn ich den Blu-ray Encode habe oder eine der Testpressungen, kann ich versuchen, davon nochmal Standbilder zu machen dann. Was ist denn die maximale Dateigröße, die ich hier in einem Post als Anhang hochladen kann?

Ein Gedanke, der mir noch kam, falls es ja wirklich dieser Fellini war: Macht es Sinn, dass Pizzuti vielleicht sogar als Stand-In/Licht-Double oder Stuntman für Don Sutherland fungiert haben könnte? Die beiden sind ja von der Statur sehr ähnlich und auch beide über 1,90m --- auch gleich alt, glaube ich. Obwohl sie sich heute vom Gesicht her deutlich ähnlicher sehen als damals ;) Aber das würde mich zumindest als direkte Frage an ihn dann ggf. noch interessieren.
"Das Leben & Denken im Konjunktiv führt ins Unglück." ~ Jean Reno & irgendwie so 8-)

Benutzeravatar
Genesis
Beiträge: 264
Registriert: Fr 1. Dez 2017, 17:21
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Re: Riccardo Pizzuti

Beitrag von Genesis » Mo 15. Apr 2019, 10:41

Es gibt einen netten Artikel in der Bildzeitung. Riccardo schlägt versöhnliche Töne gegenüber Terence an, was mich natürlich freut.

https://www.bild.de/unterhaltung/leute/ ... .bild.html

Da erübrigt sich die erste bzw. die ersten beiden Fragen von mir :mrgreen: . Es würde sicherlich auch einige Fans freuen, wenn Pizzuti wieder einmal mitspielen würde. Für Don Matteo 12 ist es wohl schon zu spät, aber in einem der nächsten Filmprojekte wäre es doch denkbar. Da könnte ich mir gut eine Kampfszene zwischen 2 älteren Herren und ebenbürtigen Gegnern (nicht so einseitig wie früher). Und das könnte man bei Don Matteo auch machen.

Bei der Gelegenheit darf ich gleich nachfragen, wie es mit dem seinerzeit geplanten Interviews steht. Ist das weiter auf unbestimmte Zeit verschoben oder abgesagt?

Benutzeravatar
CharlieFirpo
Administrator
Beiträge: 1608
Registriert: Do 2. Mai 2013, 19:31
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Riccardo Pizzuti

Beitrag von CharlieFirpo » Mo 15. Apr 2019, 11:01

Eine Kampfszene zwischen zwei ebenbürtigen Gegnern in Don Matteo? Daran glaube ich kaum und es passt auch nicht. Generell wäre es aber natürlich super, wenn man Pizzuti nochmal in einem Film sehen würde. Aber darum geht in dem Artikel ja gar nicht.

Der Status ist weiterhin verschoben, abgesagt hat jedenfalls noch keiner. Es ist nur die Frage wie das zeitlich machbar sein soll.

Antworten