A Rose in Winter

Ohne Frage einer der wichtigsten Darsteller des italienischen Genre-Kinos der Nachkriegszeit.
Antworten
Benutzeravatar
cesar
Beiträge: 468
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 21:59
Kontaktdaten:

A Rose in Winter

Beitrag von cesar » Mi 8. Mai 2019, 20:37

Es gibt die nächste Möglichkeit, Franco Nero auf der großen Kinoleindwand zu sehen :) - und zwar in "A Rose in Winter", der beim Jewish Film Festival in Wien letzten Sonntag Österreich-Premiere hatte.
Das Besondere an dieser Produktion ist, dass Franco Nero nach langer Zeit wieder mit Joshua Sinclair (=Gianni Loffredo; führt Regie) zusammenarbeit - vor allem Fans von "Keoma" können sich gut erinnern ;)
Mehr Infos zum Film: https://www.jfw.at/aroseinwinter

Benutzeravatar
Spirito_Santo
Beiträge: 1002
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 10:24
Kontaktdaten:

Re: A Rose in Winter

Beitrag von Spirito_Santo » Fr 10. Mai 2019, 11:16

Das ist schön zu hören! In den letzten Jahren kommen mehr Filme ins Kino mit ihm, als in den letzten Jahrzehnten...
Schade, dass nicht berichtet wurde, dass sogar in Budapest gedreht wurde, allerdings vielleicht nicht Neros Szenen, so hätte ich wenigstens versuchen können den Dreh zu besuchen...

Antworten