Starprofil in der DeAgostini-Collection

Ohne Frage einer der wichtigsten Darsteller des italienischen Genre-Kinos der Nachkriegszeit.
Antworten
Benutzeravatar
Chickadee
Beiträge: 828
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 07:53
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Starprofil in der DeAgostini-Collection

Beitrag von Chickadee » Fr 18. Dez 2015, 12:28

In der vorgestern erschienenen 52. Ausgabe der Bud Spencer und Terence Hill DVD Collection von DeAgostini war neben dem Film Gott mit uns auch wieder ein 16seitiges Begleitheft dabei. In diesem war diesmal ein 3seitiges Star-Profil von Franco Nero. Wie schon damals bei Harmstorf ist dieses natürlich recht oberflächlich, aber ich fand es schön, dass man ihm überhaupt damit gewürdigt hat. Ein wenig schwach ist natürlich, dass bei "Filme mit Bud Spencer" nur Gott mit uns genannt wird und Mord ist mein Geschäft, Liebling vergessen wurde. Solche Fehler sind mit immer ziemlich unverständlich.

Bild

Benutzeravatar
Spirito_Santo
Beiträge: 970
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 10:24
Kontaktdaten:

Re: Starprofil in der DeAgostini-Collection

Beitrag von Spirito_Santo » So 20. Dez 2015, 12:46

Ja, es ist immer wieder nett, wenn über so fast in vergessenheit geratene Schauspieler berichtet wird, zumal sie ja Kultschauspieler waren, wie auch Harmstorf, die Artikel sind dennoch meist sehr oberflächlich und so schlampige Recherchierfehler sind auch traurig, da hast Du natürlich Recht! Vor allem: ein Blick in die DB hätte gereicht! Beim Stehlen der Filmografie - wegen Carlos erstem Film - gelang ihnen der Blick in die DB doch auch! :lol:
Seis drum, es ist trotzdem schön, da ich noch nie De Agostini gesehen habe hier, wird mir auch das entgehen...
Danke für den Bericht! :D
Im übrigen ist die Liste der Stars neben den beiden doch sehr lang, die für uns interessant wäre, aber, wenn bei keinem Schauspieler neue Infos kommen, können sie sichs natürlich auch sparen! So ist es ztwar nett, aber nicht unbedingt ein Kaufgrund!
Schade drum, noch mehr, dass man die Reihe hier in Ö kaum bekommen kann - sofern überhaupt, denke Cesar sagte die Reihe hat er hier auch schon mal gesehen, ich nicht, bin aber kaum in wiener Trafiken unterwegs....

Benutzeravatar
cesar
Beiträge: 432
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 21:59
Kontaktdaten:

Re: Starprofil in der DeAgostini-Collection

Beitrag von cesar » So 20. Dez 2015, 13:28

Ich kauf mir die DeAgostinis meistens in Graz am Hauptbahnhof, nur ist die Reihe halt in Österreich hinten nach. Oder wenn ich in Deutschland bin auf diversen Flughäfen.
Naja, komplett in Vergessenheit geraten ist Franco Nero nicht. Durch "Django Unchained" und davor "Briefe an Julia" war er auch für den Mainstream wieder in großen Kinofilmen präsent.

Benutzeravatar
Spirito_Santo
Beiträge: 970
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 10:24
Kontaktdaten:

Re: Starprofil in der DeAgostini-Collection

Beitrag von Spirito_Santo » So 20. Dez 2015, 19:10

In Graz bin ich leider nur selten (nie)! :)
Das nicht, und das stimmt schon, aber wie oft hast Du in dt. Medien auch einen Bericht über Nero gelesen, trotz dieser internationalen Erfolge!? Ich zumindest habe nichts mitbekommen!

Benutzeravatar
Chickadee
Beiträge: 828
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 07:53
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Starprofil in der DeAgostini-Collection

Beitrag von Chickadee » Mo 21. Dez 2015, 08:24

Die DeAgostini-Hefte sind auch in Deutschland eigentlich nur in größeren Zeitungsläden zu bekommen. Ich denke, die dürften ihren Hauptabsatz mit Abonnenten machen.

Über Franco Nero wird ja schon gelegentlich mal in der Klatschpresse berichtet, aber meistens nur, wenn er als Begleitung seiner Frau auf irgendwelchen Promi-Partys rumhängt. Aktuell in diesem Monat zum Beispiel bei der Preisverleihung des Evening Standard in London oder bei Movie meets Media in Hamburg:

Bild Bild Bild

Wirkliche Berichte über ihn sind in letzter Zeit aber wirklich nicht und wenn, dann eher auch nur, wenn über Vanessa Redgrave berichtet wurde:

Bild

Über Vanessa Redgrave gab es übrigens im Januar 2014 mal ein interessantes 4-seitiges Porträt in der Rubrik "Life Stories" in der britischen Zeitschrift Marie Claire. Darin wird natürlich auch über Nero gesprochen:

Bild Bild

Benutzeravatar
cesar
Beiträge: 432
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 21:59
Kontaktdaten:

Re: Starprofil in der DeAgostini-Collection

Beitrag von cesar » Mo 21. Dez 2015, 18:10

Schockiert war ich nur, als ich in Mailand einmal beim Friseur war (ich geh dort ganz gerne zu einem chinesischen Friseur hinter dem Bahnhof - kostet nur 8 Euro Waschen und Schneiden...), und in einer ital. Klatschzeitschrift gesehen habe, dass Franco Nero angeblich als Kandidat beim ital. Promi-Big-Brother im Gespräch sein soll...

Benutzeravatar
Spirito_Santo
Beiträge: 970
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 10:24
Kontaktdaten:

Re: Starprofil in der DeAgostini-Collection

Beitrag von Spirito_Santo » Mo 21. Dez 2015, 20:28

Nein, nicht wirklich, oder?! :cry: :roll:
Und mit Berichten meinte ich nicht sowas, dennoch danke dafür und auch den letzten und den Film! :D

Antworten