Skandal

Ohne Frage einer der wichtigsten Darsteller des italienischen Genre-Kinos der Nachkriegszeit.
Antworten
Benutzeravatar
TheDutchman
Beiträge: 515
Registriert: So 22. Nov 2015, 16:49
Wohnort: Peine
Kontaktdaten:

Skandal

Beitrag von TheDutchman » Fr 7. Jul 2017, 18:12

Hallo zusammen,
ich habe mal eine Frage zum Film Scandalo aus dem Jahre 1976. Gibt es hier vielleicht eine sogar deutsche Fassung zu? Ich kam da neulich drauf, weil mir Google bei der Suche des englichen Titels Submission den deutschen Titel Skandal ausgespuckt hat. Ich finde nicht wirklich viel zum deutschen Titel. Nur der Filmdienst berichtet von einer deutschen Fassung. Diese soll 95 min gelaufen sein. Die italienische DVD geht 102 min, also wäre demnach die deutsche Fassung gekürzt. Weiß hier vielleicht jemand mehr dazu? Wäre toll wenn mich einer aufklären könnte, bin schon ganz verwirrt weil ich sonst gar nix dazu finde. :lol:

Bild

Finde nur das Plakat. Aber kann ja auch sein das er Film bei uns nie im Kino lief, sondern nur selten im TV.
"Wenn ich von der Terrasse herunterspringe, gewinn' ich mindestens 1 3/4 Minuten!" :D

Benutzeravatar
Maiky
Beiträge: 560
Registriert: Do 11. Jul 2013, 15:47
Kontaktdaten:

Re: Skandal

Beitrag von Maiky » So 9. Jul 2017, 09:39

Zu dem Film selbst kann ich dir nicht viel sagen. Inhaltlich klingt er aber eher so, als würde er, wenn denn dann, bestenfalls im Nachprogramm nach 2:00 gesendet werden können. Also vermutlich auch nicht oft gelaufen sein.

Die Angaben des Filmdienst kannst du gut und gerne in Sachen Verlässlichkeit in der Tonne rauchen. Unlängst habe ich den Film "Dünkirchen" von 1958 rekonstruieren dürfen. Die deutsche Fassung ist dort mit einer Lauflänge von 99min gelistet. Tatsächlich hatte ich aber über 2 Stunden Material der deutschen Originalsynchronfassung zur Verfügung um sie an die englische 135min Version anzupassen. Bei "Balduin, der Sonntagsfahrer" steht sogar Pierre Richard als Darsteller gelistet, was absolut die Oberpeitsche ist --- es hat mich schon immer wahnsinnig gemacht, dass der filmdienst die Basis für das Lexikon des Int'l. Film bildet und dort folglich alles genauso falsch abgedruckt steht. Verlässliche Datenbanken wären welche, wie die CIDB :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
"Das Leben & Denken im Konjunktiv führt ins Unglück." ~ Jean Reno & irgendwie so 8-)

Benutzeravatar
TheDutchman
Beiträge: 515
Registriert: So 22. Nov 2015, 16:49
Wohnort: Peine
Kontaktdaten:

Re: Skandal

Beitrag von TheDutchman » So 9. Jul 2017, 15:03

Das überrascht mich echt. Schade eigentlich, ich bin oft da unterwegs und suche nach Filmen und TV-Ausstrahlungen und habe diese immer für verlässlich gehalten. Mit Pierre Richard in Balduin ist ja mal echt ein Eigentor...

Danke auf jeden Fall für die Info, jetzt bin ich schlauer :D
"Wenn ich von der Terrasse herunterspringe, gewinn' ich mindestens 1 3/4 Minuten!" :D

Benutzeravatar
Maiky
Beiträge: 560
Registriert: Do 11. Jul 2013, 15:47
Kontaktdaten:

Re: Skandal

Beitrag von Maiky » So 9. Jul 2017, 17:17

Ich habe gerade mal meine 1994er Ausgabe des Lexikon des internationalen Films rausgekramt. Ein Erstaufführungsdatum ist dort auch nicht gelistet. Im Grunde 1:1 der Artitel wie im Filmdienst, außer dem finalen "Wir raten ab." Wenn du willst, kannst du mir aber eine Emailadresse per PN hier schicken und ich fotografiere dir das mal ab und schick's dir dann.
"Das Leben & Denken im Konjunktiv führt ins Unglück." ~ Jean Reno & irgendwie so 8-)

Benutzeravatar
Maiky
Beiträge: 560
Registriert: Do 11. Jul 2013, 15:47
Kontaktdaten:

Re: Skandal

Beitrag von Maiky » So 9. Jul 2017, 17:24

Allerdings muss der Film in Deutschland dann mal irgendwann mal da gewesen sein, denn Filmdienst bzw. das Lexikon listen ausschließlich Filme, die in Deutschland auch mal uraufgeführt wurden - ob Kino, TV, Video, Streaming, etc. ist dabei boogie. Das heißt aber nicht automatisch, dass der Film auch synchronisiert wurde. Genauso gut kann er original in irgendeinem Hinterhofkino oder im Nachtprogramm mit Untertiteln gezeigt worden sein dann.
"Das Leben & Denken im Konjunktiv führt ins Unglück." ~ Jean Reno & irgendwie so 8-)

Benutzeravatar
TheDutchman
Beiträge: 515
Registriert: So 22. Nov 2015, 16:49
Wohnort: Peine
Kontaktdaten:

Re: Skandal

Beitrag von TheDutchman » So 9. Jul 2017, 17:30

Mhh auf jeden Fall lief der mal. Das ist schon mal ein Anfang :)
Das wäre echt nett mit dem Foto. Ich schicke dir gleich mal eine PN.
"Wenn ich von der Terrasse herunterspringe, gewinn' ich mindestens 1 3/4 Minuten!" :D

Benutzeravatar
Spirito_Santo
Beiträge: 969
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 10:24
Kontaktdaten:

Re: Skandal

Beitrag von Spirito_Santo » Mo 10. Jul 2017, 10:32

Dass ich einmal etwas nicht weiß! :mrgreen: :lol:
Ich weiß es leider nicht mehr! Mir war klar, dass der Film einmal lief, aber ich weiß nicht mehr, woher ich diese Info habe, gesehen habe ich ihn leider selber nie!
Das kann ja garnicht sein, dass das nicht recherchierbar ist!

Benutzeravatar
cesar
Beiträge: 431
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 21:59
Kontaktdaten:

Re: Skandal

Beitrag von cesar » Mi 22. Nov 2017, 19:31

Der Film ist absolut sehenswert - habe aber nur die ital. DVD...

Benutzeravatar
TheDutchman
Beiträge: 515
Registriert: So 22. Nov 2015, 16:49
Wohnort: Peine
Kontaktdaten:

Re: Skandal

Beitrag von TheDutchman » Do 23. Nov 2017, 01:30

Eine englische Fassung gibt es wohl auch noch. Die muss ich mir mal zulegen. Der Film macht mich neugierig...
"Wenn ich von der Terrasse herunterspringe, gewinn' ich mindestens 1 3/4 Minuten!" :D

Antworten