Django Lives

Ohne Frage einer der wichtigsten Darsteller des italienischen Genre-Kinos der Nachkriegszeit.
Antworten
Benutzeravatar
Chickadee
Beiträge: 803
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 07:53
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Django Lives

Beitrag von Chickadee » Mo 25. Nov 2013, 08:28

Vielleicht ist es euch ja schon bekannt, aber wir sind jetzt erst über dieses Projekt gestolpert. Franco Nero selbst hat wohl bereits im Juli auf dem "Ischia Global Film & Music Fest" erzählt, dass er an einem neuen Django-Film arbeitet, der das letzte Kapitel Djangos beschreiben soll. Die Geschichte soll im Jahr 1915 angesiedelt sein, also in den frühen Jahren des Kinos, als echte Legenden des wilden Westens wie Wyatt Earp und Buffalo Bill als Berater für die ersten Western gearbeitet haben. Django soll in dem Film wohl ebenfalls als Westernheld einen Berater für einen Kinofilm darstellen. Angeblich hat die Arbeit an dem Film schon begonnen, gedreht werden soll der komplette Film in den USA.

Laut IMDb ist neben Franco Nero als Django übrigens auch Tomas Milian mit dabei und Regie führen soll ein gewisser Joe D'Augustine, der bisher nur einen Film gemacht hat und sonst eher Cutter war, u.a. bei diversen Tarantino-Filmen, allerdings nicht bei Django Unchained.

Quellen:
Bericht auf hollywoodreporter.com
Der Eintrag zum Film in der IMDb

Benutzeravatar
cesar
Beiträge: 410
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 21:59
Kontaktdaten:

Re: Django Lives

Beitrag von cesar » Mo 25. Nov 2013, 14:24

Gehört hab ich von dem Projekt schon, aber mir war nicht ganz klar, wie konkret das alles ist. Und dass Milian dabei ist, wusste ich auch nicht.

Benutzeravatar
Spirito_Santo
Beiträge: 943
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 10:24
Kontaktdaten:

Re: Django Lives

Beitrag von Spirito_Santo » Mo 25. Nov 2013, 15:48

Klingt jedenfalls interessant!

Django Spencer
Beiträge: 122
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 17:18
Kontaktdaten:

Re: Django Lives

Beitrag von Django Spencer » Do 28. Nov 2013, 17:49

Klasse & ich hoffe, dass dieses Projekt auch wirklich realisiert wird ;-)
2014 halte ich aber für unrealistisch, was die IMDB behauptet. :D

Benutzeravatar
cesar
Beiträge: 410
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 21:59
Kontaktdaten:

Re: Django Lives

Beitrag von cesar » Do 16. Jan 2014, 00:15

Wenn der Hollywood Reporter drüber schreibt, ist meistens was dahinter
http://www.hollywoodreporter.com/news/n ... ero-671191

Benutzeravatar
Spirito_Santo
Beiträge: 943
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 10:24
Kontaktdaten:

Re: Django Lives

Beitrag von Spirito_Santo » Fr 17. Jan 2014, 00:12

Find ich jedenfalls gut! Und dass Nero 1) nochmal Django spielt, dann auch noch mit Milian und anscheinend langsam auch in den USA berühmt wird, hätte ich auch nicht mehr erwartet! :)

Benutzeravatar
Chickadee
Beiträge: 803
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 07:53
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Django Lives

Beitrag von Chickadee » Sa 30. Apr 2016, 16:06

Das Thema ist ja nun auch schon über zwei Jahre alt, aber es ist wohl noch nicht vom Tisch. In einem aktuellen Artikel auf repubblica.it bestätigt Nero, dass an dem Projekt noch gearbeitet wird. Ein gewisser John Sayles schreibt wohl das Drehbuch, Sony ist Produktionsfirma an Bord und gedreht wird dann wohl in Mexiko.

Quelle: repubblica.it

Benutzeravatar
TheDutchman
Beiträge: 453
Registriert: So 22. Nov 2015, 16:49
Wohnort: Peine
Kontaktdaten:

Re: Django Lives

Beitrag von TheDutchman » So 1. Mai 2016, 14:56

Wäre ja wirklich toll wenn das noch was wird. Allerdings habe ich nicht viel Hoffnung da das ganze jertzt doch schon ein Weilchen dauert
"Wenn ich von der Terrasse herunterspringe, gewinn' ich mindestens 1 3/4 Minuten!" :D

Antworten