HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienForum

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Viva Pancho Villa
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Datenbank-Suche
Facebook
 
Viva Pancho Villa
El desafío de Pancho Villa
Western - Spanien - Großbritannien 1971
Internationale Titel einblenden
Inhalt

3 SAT-Text (anlässlisch der Fernsehausstrahlung am 09.05.2010):

Pancho Villa

Spielfilm, Spanien/Großbritannien 1971

Mexiko 1916: Der Bandit und Revolutionär Pancho Villa ist ein gefeierter Held des mexikanischen Volks. Doch für die Weiterführung seines Kampfs gegen seinen politischen Gegner, General Goyo, braucht er dringend Gewehre und Munition. Er lässt sich auf einen Handel mit dem amerikanischen Waffenschieber McDermott ein und wird dabei übers Ohr gehauen. Als Pancho Villas treuer Gefährte, der Abenteurer Scotty, ins amerikanische Fort Columbus reitet, um die vereinbarte Lieferung abzuholen, muss er erfahren, dass McDermott die Gewehre an zwei Kunden gleichzeitig verkauft hat. Pancho Villa fällt daraufhin mit der gesamten mexikanischen Armee in die USA ein, um die Waffen zu erbeuten und McDermott zu töten. Ein Kinderspiel, denn der arrogante Colonel Wilcox, Befehlshaber des Forts, ist gerade auf einem Springreitturnier. Als Pancho erfährt, dass Wilcox mit seinen Truppen zum Gegenangriff ausholt, bereitet er ihm und seinen Leuten einen speziellen Empfang: Mit seinem zusammengewürfelten Haufen schießender und musizierender Mexikaner kapert Pancho einen Zug, um damit Wilcox' entgegenkommenden Truppentransport frontal zu rammen. Nun bleibt nur noch die Rache an General Goyo, der es gewagt hatte, Pancho Villa während der Gefangenschaft den Kopf kahl zu rasieren. Wie groß ist die Enttäuschung, als Pancho erfahren muss, dass er General Goyo nicht mehr umbringen kann - sein Widersacher erlag zwei Wochen zuvor einem Herzinfarkt. General Pershing hat nun die undankbare Aufgabe, im Namen der Vereinigten Staaten die marodierenden Mexikaner wieder über die Grenze zurückzutreiben.
Pancho Villa (1878 - 1923) war einer der führenden Köpfe der mexikanischen Revolution und der einzige Mann, der jemals Amerika erobern wollte: 1916 fiel er in die USA ein und hielt für wenige Stunden die Grenzstadt Columbus. Gene Martins Hommage "Pancho Villa" ist eine ausgelassene, gelegentlich schrille Westernkomödie, in der Telly Savalas, der durch die Fernsehserie "Einsatz in Manhattan" zum Weltstar wurde, sein komödiantisches Talent unter Beweis stellt.
(ARD)

Darsteller:

Pancho Villa - Telly Savalas
Scotty - Clint Walker
Flo - Anne Francis
Colonel Wilcox - Chuck Connors
General Goyo - Antonio Casas
u.a.

Regie: Gene Martin

Länge: 85 Minuten

Starttermine:
13.10.1972 BRD Kinopremiere Viva Pancho Villa (BRD)
25.08.1975 Spanien Kinopremiere El desafío de Pancho Villa (Madrid)
14.04.1987 BRD Videoerstveröffentlichung
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller RollennameSynchronsprecher Bild InfoIMDb
1 Telly Savalas Pancho Villa
2 Clint Walker Scotty  
3 Anne Francis Flo
4 José Maria Prada Luis 
5 Ángel del Pozo Lt. Eager 
6 Luis Davila McDermott
7 Monica Randall Lupe
8 Antonio Casas General Goyo
9 Alberto Dalbes Cpt. Mendoza  
10 Barta Barry
(als Barta Barri)
Alfonso
11 Chuck Connors
(and ... as Colonel Wilcox)
Colonel Wilcox
12 Eduardo Calvo Bankier
13 Lucy Tiller Frau  
14 Ines Oviedo Soldatin  
15 Dan Van Husen Bart
16 Norman Bailey Sheriff  
17 Adolfo Thous Flores 
18 Fernando Sanchez Polack
(als F. Sanchez Polack)
Manuel
19 Lola Gaos Alte Frau
20 Tony Ross Fotograf  
21 Ben Tatar Bates  
22 Robert Hevelone Evans  
23 Art Larkin Sgt. White  
24 Gene Collins Popowski  
25 Dennis Vaughan Capt. Mettle  
26 Hal Fletcher Major James  
27 Lorraine Clewes Clara  
28 Marjorie Neville Eudora  
29 Nancy Baytos Amanda  
30 Luis Rivera Chauffeur 
31 Ralph Neville Gen. Jenkins  
32 Alberto Fernandez Priester  
33 Bud Strait Stationsleiter  
34 Luis Marin Dorfbewohner
35 Tony Skios Dorfbewohner  
36 Carl Rapp Doktor  
37 Fernando Hilbeck Ramon
38 Felipe Solano Angel  
39 Gerardo Navarro Mexikanischer Diplomat  
40 Lone Fleming
(als Lone Ferk)
Krankenschwester
41 Walter Coy Gen. Pershing  
nach oben
Stab
Musik
Antón García Abril
Drehbuch
Julian Halevy
Kamera
Alejandro Ulloa
Schnitt
Antonio Ramírez de Loaysa
Regie
Eugenio Martin (als Gene Martin)
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 855. mal aufgerufen.