HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienForum

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Der Grenzwolf
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
BRD-Synchro
Keine Informationen vorhanden
Alle Synchronfassungen
BRD-Synchro
DDR-Synchro
Screenshot
Datenbank-Suche
Facebook
 
Der Grenzwolf
Borderline
Action / Krimi - USA 1980 - 100 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

Laufzeit deutsche DVD (MVW): 93:11 min.
Laufzeit deutsche DVD (Euro Video): 93:19 min.
Laufzeit deutsche PayTV-Fassung (13th Street): 94:34 min.
Laufzeit ostdeutsche Kinofassung: 98:59 min.
Laufzeit schwedische DVD (Atlantic Film AB): 99:11 min.
Laufzeit französische DVD (Elephant): 99:07 min.
Laufzeit französische PayTV-Fassung (TCM Cinema): 99:05 min.



In dem Film der Grenzwolf schlüpft Charles Bronson bereits zum vierten Mal in die Rolle eines Polizisten. Zuletzt tat er es im Jahre 1979 neben seiner Ehefrau Jill Ireland in Ein Mann räumt auf. Es sollte nicht seine letzte Rolle als Polizist bleiben.

Der Grenzwolf lief in der BRD überraschender Weise erst 4 1/2 Jahre später an, als in der USA. Damit lief der Film erst nach dem zweiten Death Wish Teil und nach seinem Erfolg als Holland in der Liquidator. In der DDR lief der Grenzwolf allerdings schon 1982, daher ist die ursprüngliche erste deutsche Synchro hier die DDR-Synchro. Für den Kinostart in der BRD wurde der Film dann neu mit den Stammsprecher von Charles Bronson synchronisiert. Die BRD-Synchro dürfte auch der Grund für das verschwinden der DDR-Synchro sein, welche ab 1985 nicht mehr öffentlich aufgeführt wurde.

Die DDR-Fassung ist auch die einzige deutsche Fassung, welche uncut ist. Die spätere BRD-Fassung wurde um 3 Szenen und 5 Minuten, also auf 93 min erleichtert. Im Free-TV variieren die Laufzeiten zwischen 90 min und 93 min. Die deutsche Fassung die vor Jahren einmal im Pay-TV lief, ist ebenfalls die BRD-Fassung, allerdings mit einigen Abänderungen. Es lief nämlich das US-Master. So gibt es zum Beispiel ein AFD Logo (Associated Film Distribution) und den originalen Vorspann zu sehen, welche allerdings keine Musik hat. Diese setzt erst später ein wenn auch die reguläre deutsche Fassung einsetzt - verwirrenderweise natürlich ohne die deutschen Credits, da diese ja im Originalen früher kommen. Somit ist diese Fassung mehr als 1 Minute länger als die reguläre BRD-Fassung.

Zwei Jahre nach dem Film, lief der Film Grenzpatrouille mit Jack Nicholson mit viel größeren Erfolg in den Kinos. Dieser Film knüpft bei der Thematik an den Grenzwolf an, denn auch hier geht es um einen Grenzpolizisten der es mit illigalen Auswanderern zu tun bekommt.

Als Charles Bronsons Gegenspieler tritt hier Ed Haaris auf, der später in vielen erfolgreichen Filmen (wie Under Fire, Apollo 13 oder die Truman Show) mitwirken konnte. Der Grenzwolf sollte seine einzige Zusammenarbeit mit Charles Bronson bleiben.

Starttermine:
31.10.1980 USA Kinopremiere Borderline
02.05.1981 Portugal Kinopremiere Fronteira Sangrenta
10.06.1981 Frankreich Kinopremiere Chicanos, chasseur de têtes
04.06.1982 Deutschland (DDR) Kinopremiere Borderline - Die Grenzlinie
31.05.1985 Deutschland (BRD) Kinopremiere Der Grenzwolf
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller Rollenname

Bild InfoIMDb
1 Charles Bronson Jeb MaynardMichael Chevalier
2 Bruno Kirby Jimmy FanteTobias Meister  
3 Bert Remsen Carl J. RichardsHermann Ebeling  
4 Michael Lerner Henry LydellHelmut Krauss  
5 Kenneth McMillan Malcolm WallaceJochen Schröder
6 Ed Harris HotchkissWolfgang Condrus  
7 Karmin Murcelo Elena MoralesBarbara Ratthey  
8 Enrique Castillo ArturoJürgen Kluckert  
9 Wilford Brimley Scooter JacksonGerd Duwner  
10 Norman Alden Willie LambertHeinz Theo Branding  
11 James Victor MirandezAndreas Mannkopff  
12 Panchito Gómez Benito Morales  
13 John Ashton Charlie MonroeHans Nitschke  
14 Lawrence P. Casey Andy DavisKnut Reschke  
15 Charles Cyphers SkiManfred Petersen  
16 John Roselius FBI Agent  
17 Murray MacLeod FBI AgentDetlef Bierstedt  
18 Jerry DeWilde Fotografierender Polizist  
19 Katherine Pass Mrs. Stine  
20 Virgil Frye Anführer der Bande  
21 Luis Contreras BandenmitgliedHans-Jürgen Wolf  
22 Eduardo Ricard Mexikanischer PolizistFriedrich Georg Beckhaus  
23 John O'Banion
(Szene in Westdeutscher Fassung geschnitten!!!)
Begleiter im Leichenschauhaus  
24 Rodger LaRue ReporterManfred Petersen  
25 Tanya Russell   
26 Virginia Bingham Kathy Landry  
27 Anthony Munoz Guatemalteke  
28 Ray Ochoa Barmann  
29 Ab Taylor Grenzpolizist  
30 Frank Deatsch Grenzpolizist  
31 Juan DeLira Grenzpolizist  
32 Tammy Wilson Grenzpolizistin  
33 Chris Coronado   
34 Tony Alvarenga   
35 Ferdinand Pina   
36 Arnold Diaz   
37 Sy Fuentes Fahrer  
38 Carlos Muñoz Fahrer
39 Norberto Hernández Arbeiter in Shantytown  
40 Ross Reynolds Pilot im Helikopter  
nach oben
Stab
Musik
Gil Melle
Drehbuch
Jerrold Freedman, Steve Kline
Kamera
Tak Fujimoto
Schnitt
John F. Link
Produzent
Octavio Elías, James Nelson
Regie
Jerrold Freedman
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 81. mal aufgerufen.