HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienForum

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Sie nannten ihn Spencer
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
Stimmgerecht Studios Berlin
Dialogbuch: Rainer Brandt
Alle Synchronfassungen
Deutsche Fassung
Screenshot
Datenbank-Suche
Sie nannten ihn Spencer
Sie nannten ihn Spencer
Dokumentation - Roadmovie - Österreich - Deutschland 2017 - 123 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

Acht Jahre dauerte die Produktion dieses Dokumentarfilms des österreichischen Regisseurs Karl-Martin Pold. In dieser Zeit durchlebte das Projekt einige Höhen und Tiefen und wandelte sich vom reinrassigen Dokumentarfilm zu einem Roadmovie mit dokumentarischen Elementen. Der Film zeigt nun die Geschichte der beiden Bud Spencer Fans Marcus Zölch und Jorgo Papasoglou, die sich gemeinsam auf dem Weg machen um ihr großes Idol zu besuchen. Da Bud Spencer aber nicht leicht zu finden ist, sind sie dabei auf die Unterstützung mehrerer ehemaliger Weggefährten angewiesen. So treffen sie auf ihrer Reise erst die Schauspieler Mario Pilar und Riccardo Pizzuti und anschließend den Komponisten Guido De Angelis, bevor sie dann doch noch herzklopfend vor Buds Bürotür stehen.
Zwischenzeitlich kommen in eingespielten Interviews auch noch viele weitere Begleiter Bud Spencers zu Wort, u.a. Dauerpartner Terence Hill, Schauspieler Salvatore Borgese, Stuntman Ottaviano Dell'Acqua, Jugendfreund und Schriftsteller Luciano De Crescenzo, Wasserballer György Kárpáti und Filmwissenschaftler Christian Heger. Aus ihren Erlebnissen und Erfahrungen ergibt sich schließlich ein Bild davon wie Bud Spencer Zeit seines Lebens gewesen ist.

Starttermine:
23.06.2017 Deutschland Weltpremiere Filmfest München
25.06.2017 Österreich Kinopremiere Pasching
27.07.2017 Deutschland Kinopremiere
31.10.2017 Italien Kinopremiere Festa del cinema di Roma
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller RollennameSynchronsprecher Bild InfoIMDb
1 Bud Spencer Himself
2 Terence Hill HimselfFrank Glaubrecht
3 Marcus Zölch Himself  
4 Jorgo Papasoglou Himself  
5 Riccardo Pizzuti HimselfManfred Lehmann
6 Ottaviano Dell'Acqua HimselfErnst Meincke
7 Mario Pilar HimselfJürgen Thormann
8 Salvatore Borgese
(als Salvatore Borghese)
HimselfTill Hagen
9 Maurizio De Angelis HimselfKaspar Eichel
10 Guido De Angelis Himself
11 Franco Micalizzi HimselfFriedrich G. Beckhaus
12 Marcotullio Barboni
(als Marco Tullio Barboni)
HimselfEngelbert von Nordhausen
13 Sandra Zingarelli HimselfGerti Honeck  
14 Alessandro Capone HimselfChristian Rode
15 Giulio Base HimselfPeter Färber
16 Christian Heger Himself  
17 Antonio Tentori HimselfNorbert Langer  
18 Antonio Buccioni HimselfOlaf Baden  
19 György Kárpáti HimselfHelmut Krauss  
20 Luciano De Crescenzo HimselfNorbert Langer
21 Thomas Danneberg Erzähler
nach oben
Stab
Musik
Markus Pöchinger (Ergänzende Filmmusik)
Drehbuch
Karl-Martin Pold, Michael Gizicki
Kamera
Serafin Spitzer, Christopher Dillig, Jens Fischer, Karl-Martin Pold, Christian Haake, Pauline Schreuder, Manuel Hölzl, Michael Gizicki, Peter Janecek, Stefanie Heinrich, Michael Schumpelt, Dominik Mandl, Simon Rabeder, David Rabeder, Georg R. Schilcher, Johannes Felder, Chris Dohr, Johannes Preis
Schnitt
Thomas Vondrak, Charly Müllner (Schnittassistenz), Stefan Dullnigg (Schnittassistenz), Kay Dombrowsky (Color Grading), Enrico Wittich (Colorgrading Assistent), Mathias Eimann (Retuschen / Stabilisierungen)
Maske
Virginie Thomann (Maske Interview Jorgo)
Ton
Kai Tebbel (Tongestaltung und Mischung), Andreas Ladik (Originalton), Jens Fischer (Originalton), Daniel Fischer (Originalton), Manuel Hölzl (Originalton), Stephanie Kollmann (Originalton), Sönke Strohkark (Originalton), Stephan Podest (Originalton), Michael Gizicki (Originalton), Maximilian Pongratz (Assistenz Tongestaltung), Martin Langenbach (Geräuschemacher), Christoph Wieczorek (Tonmeister Geräusche), Mikkel Sørensen (Tonmeister Geräusche)
Spezialeffekte
Andreas Horvath (Animation; Gamble Productions), Reinhold Fragner (Animation; Industrial Motion Art), Stephan Dullnigg (Animation), Stephan Imnitzer (Animation), Ute Öhlzelt (Grafiken)
Dolmetscher
Karin De Rocco, Gabriel Mars, Petra Frühwirth, Katalin Anna Wegschneider, Leo Molatore
Übersetzer
Karin De Rocco, Nils Fittkau, Christoph Breithaupt, Anne Aschenbrenner, Viktor Martinovic, Ute Mörtl, Linda Borioni-Lichtnecker, Eva Jenista, Kati Zambito, Leo Schmidt, Anikó Péter, Stefanie Riettenwander, Dario Lombardi, Evelyn Höring, Ingmar Politt, Elfie Czerny, Lutz Chrobok, Peter Chrobok, Björn Meier, Manfred Kindler, Leo Molatore, Leonard Kaufmann, Melanie Rebasso, Doris Hörlberger, Orsolya Martos, Daniela Caruso, Clara Spielvogel, Marta Spielvogel
Redaktion
Sabine Till (Lektorin), Gisela Wehrl (Dramaturgische Beratung), Robert Buchschwentner (Dramaturgische Beratung), Claus Hofmann (Rechterecherche), Peter Fözö (Rechterecherche), Dennis Heyse (Redaktionelle Unterstützung), Eric Heyse (Redaktionelle Unterstützung), Christian Heger (Redaktionelle Unterstützung), Stefan Nöbel-Heise (Location Scout Deutschland)
Produktionsfirmen
Departures Film, epo-Film (Wien, Graz), Buddy Lane Productions
Regieassistenz
Pauline Schreuder, Martin Dam, Sarah Riepl, Stefan Dullnigg, Ruth Zimmermann, Pia Schopfhauser, Jeanette Ondrovics, Anja Malensek, Katalin Anna Wegschneider
Produzent
Jakob Pochlatko (Produzent), Dieter Pochlatko (Produzent), Thomas Král (Produzent; Herstellungsleitung Departures Film), Undine Filter (Produzent), Karl-Martin Pold (Produzent; Herstellungsleitung Buddy Lane Productions), Sarah Nörenberg (Associate Producer), Sabine Ingartler (Produktionsassistenz epo-Film), Paulina Klebanova (Produktionsassistenz Departures Film), Brigitte Pochlatko (Lohnbuchhaltung epo-Film), Jolin Puthenpurackal (Filmgeschäftsführung epo-Film), Rosmarie Lackner (Produktionsleitung), Sophie Wruck (Aufnahmeleitung Deutschland), Ricki Oelmack (Herstellungsleitung epo-Film)
Regie
Karl-Martin Pold
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 414. mal aufgerufen.