HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienForum

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Die Schwarzwaldklinik 2 - 24: Carola will nach oben
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
Keine Informationen vorhanden
Alle Synchronfassungen
Deutsche Fassung
Weiterführende Links
Fernsehserien.de
Screenshot
Datenbank-Suche
Facebook
 
Die Schwarzwaldklinik 2 - 24: Carola will nach oben
Die Schwarzwaldklinik 2 - 24: Carola will nach oben; Die Schwarzwaldklinik 2 - 24: Carola will nach oben
Fernsehserie / Arztserie - BRD - Österreich 1987 - 42 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

Zwischen Professor Brinkmann und seiner Frau Christa schwelt noch immer der offene Konflikt wegen Christas Angebot in Konstanz Forschung betreiben zu können. Christa möchte gern, der Professor möchte das aber nicht, sondern ist eifersüchtig auf Doktor Vollmers, der die Einrichtung in Konstanz leiten soll. Da Christa mit ihren Mann nicht darüber reden kann und will, trifft sie sich lieber heimlich mit eben diesen Vollmers um über die Sache zu reden. Dabei werden die Beiden natürlich von Carola, dem Kindermädchen der Brinkmanns beobachtet, die sich in Vollmers verschossen hat und nun glaubt einer heimlichen Affäre auf die Spur gekommen zu sein. Als dann aber Professor Brinkmann über seinen Schatten springt, jegliche Eifersucht vergisst und seiner Christa großmütig erlaubt doch bitte ihrer beruflichen Bestimmung in Konstanz nachzugehen, ist Christa so gerührt, dass sie die Stelle absagt, um bei ihren Mann zu bleiben. Das muss wahre Liebe sein. Dumm nur, dass an dem Tag gerade auch Maria Rotenburg, die Ex-Geliebte des Professors, in der Klinik weilt, um dort ihren kranken Bruder zu besuchen, denn gerade als Christa ihren Mann überglücklich von ihrer Absage erzählen möchte, darf sie Maria und ihren Mann beim natürlich rein freundschaftlichen Abschiedsküßchen beobachten, denn Maria zieht es nun nach Amerika, wahrscheinlich für immer. Dass aber weiß Christa natürlich nicht und ruft in all ihrer Enttäuschung nun erneut in Konstanz an, um den Job doch noch anzunehmen. Typisch Frau, möchte man meinen. Die weiteren Dramen in Kurzfassung: Oma Hessler erleidet in ihrer Wohnung einen Schlaganfall und muss per Krankenwagen in die Klinik, wo Pfleger Mischa sie liebevoll bis zu ihrer Entlassung umsorgt und sich zwischenzeitlich sogar noch um die Katze der alten Frau kümmert. Florian Brinkmann beichtet seiner Carsta unterdessen, dass er in Kanada noch verheiratet ist, worauf diese ebenfalls die große Zickerei beginnt und nun mächtig wütend auf Florian ist. Bis zum großen Happy End ist also noch reichlich Luft.

Port.hu:
Az aktuális rész ismertetője: Christát Konstanzba hívják kutatómunkára, egy biológiai intézetbe. Ennek vezetőjévé éppen Vollmerst nevezik ki, így Klausnak okkal vannak aggályai. Carola tanúja lesz Christa és Vollmers találkozójának. Brinkmann úgy dönt: nem korlátozza felesége szabadságát. Christa ezen meghatódva lemondja a munkát, de pár perc múlva félreérthető szituációban találja férjét...

A film ismertetése: Bemutatása idején nagy sikere volt a fekete-erdei klinika történetének és azóta is sokan várják a sorozat ismétlését. Nézőink bizonyára ma is szívesen átélik a kórház belső életének, az ott dolgozó orvosoknak, nővéreknek - Brinkmann professzornak, Christa nővérnek, a jóképű Udonak - és a klinika betegeinek szívszorító, egyszer tragikus, máskor komikus mindennapjait. Ismét végigkísérhetjük sorsukat, szenvedéseiket, szerelmeiket, fájdalmaikat...

Raimund Harmstorf in der Schwarzwaldklinik
2-07 - Besuch aus Kanada
2-08 - Udos Entschluß
2-23 - Der Tag der glücklichen Paare
2-24 - Carola will nach oben
3-01 - Der Anfang vom Ende?
3-02 - Wie Du mir, so ich Dir
3-03 - Familienleben


Stabangaben vom deutschen Vor- und Abspann, die Namen der Darsteller ebenso.

Starttermine:
26.03.1988 BRD Fernsehpremiere (ZDF)
28.03.1988 Österreich Fernsehpremiere (ORF 2)
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller RollennameSynchronsprecher Bild InfoIMDb
1 Klausjürgen Wussow Prof. Klaus Brinkmann
2 Gaby Dohm
(als Gabi Dohm)
Dr. Christa Brinkmann
3 Sascha Hehn Dr. Udo Brinkmann
4 Andreas Winterhalder Baby Benjamin
5 Ilona Grübel
(spielt nicht mit, ist seit 5 Folgen tot)
Dr. Katarina Gessner
6 Angelika Reißner Angie 
7 Olivia Pascal Carola
8 Evelyn Hamann Carsta Michaelis
9 Horst Naumann Dr. Römer
10 Christian Kohlund Dr. Vollmers
11 Michael Kausch Dr. Engel
12 Barbara Wussow Schwester Elke
13 Jochen Schroeder Pfleger Michael 'Mischa' Burgmann
14 Hannelore Elsner Maria Rotenburg
15 Beatrice Kessler Theres Rotenburg
16 Alf Marholm
(spielt nicht mit)
Herr Mühlmann, der Verwaltungsdirektor
17 Iska Geri
(und)
Oma Hessler
18 Ilse Pagé Frau Kulmbach
19 Paola Schoene Frau Willingen 
20 Raimund Harmstorf Florian BrinkmannRaimund Harmstorf
21 Volkert Kraeft Major Klausen
22 Peter Lehwald
(sehr wahrscheinlich)
Briefträger 
23 Rudolf Möller  
24 Günter Strack Taxifahrer Kulmbach
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Hans Hammerschmid
Drehbuch
Herbert Lichtenfeld
Kamera
Gernot Köhler, Günther Schellschmidt
Schnitt
Heidrun Britta Thomas, Petra Ferguson
Kostüme
Katrin Dröge
Bauten
Ulrich Schröder (Szenenbild), Arno Katter (Requisite), Josef Kohn (Requisite)
Redaktion
Gerd Bauer
Ärztliche Beratung
Dr. Jürgen Krenz ((Chirurgie)), Dr. Wilhelm Ahrens ((Allgemeinmedizin))
Produktionsfirmen
Polyphon Film - und Fernsehgesellschaft mbH, ZDF (im Auftrag von), ORF (im Auftrag von)
1. Regieassistenz
Patrizia von Gaetani
Produzent
Wolfgang Rademann (Gesamtleitung), Horst Meyer (Produktionsleitung), Dirk Heinrich (Aufnahmeleitung), Günther Gütersloh (Aufnahmeleitung), Jochen Kather (Produktionsassistenz)
Regie
Hans-Jürgen Tögel
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 3772. mal aufgerufen.