HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienForum

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Der Fürst und das Mädchen 3 - 13 (34): Geheimnisvolle Reise
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
Keine Informationen vorhanden
Alle Synchronfassungen
Deutsche Fassung
Weiterführende Links
Der Fürst und das Mädchen bei fernsehserien.de
Wikipedia (Deutsch)
Screenshot
Datenbank-Suche
Facebook
 
Der Fürst und das Mädchen 3 - 13 (34): Geheimnisvolle Reise
Der Fürst und das Mädchen 3 - 13 (34): Geheimnisvolle Reise
Deutschland 2007
Internationale Titel einblenden
Inhalt

Nach dem tragischen Tod von Fürstin Ursula nach einem Helikopterabsturz hält es Fürst Friedrich in seinem Schloss nahe Hamburg nicht mehr aus. Er reist nach Lugano, wo er seinen alten Bekannten Massimo Romano trifft, mit dem ihn sowohl geschäftlich auch als privat eine lange Vergangenheit verbindet. Friedrich hat eine große Bitte an Massimo: Er soll der Vormund von Friedrichs kleinem Sohn Nicolai werden. Nach kurzem zögern willigt Massimo ein, doch er weiß, was Friedrich mit diesem Schritt bezwecken will: Der Thorwald Konzern darf in gar keinem Fall in die Hände von Friedrichs skrupelloser Schwester Beate gelangen.
Text: Michael Lippitsch

Inhaltsangabe ZDF:
Nach dem tragischen Tod der Fürstin Ursula hat sich auf Schloss Thorwald eine beklemmende Stille breitgemacht. Einzig Fürstin Beate legt Aktionismus an den Tag: Mittels einer üblen Erpressung bringt sie den Betriebsratsvorsitzenden Hollradt dazu, den Betriebsrat von einem Streik abzubringen.
Gesswein hingegen muss zunehmend erkennen, dass die Liebe von Fürst Friedrich zu seinen leiblichen Söhnen stärker ist als seine langjährige Loyalität. Er fühlt sich als Ziehsohn zurückgesetzt. Gesswein versucht Pater Thomas dazu zu bewegen, Fürst Friedrich bei der Beerdigung seiner Frau Ursula zur Seite zu stehen. Thomas hingegen will nichts mit den Thorwalds zu tun haben.
Unterdessen erfährt Leo, dass Sophia an einem Zeugenschutzprogramm teilgenommen hat, weil sie einen weltweit agierenden Menschenhändlerring auffliegen ließ. Da sich Sophia aber den damit verbundenen Zwängen nicht unterwerfen wollte, ist sie aus dem Programm ausgeschieden. Inzwischen ist Fürst Friedrich zu seinem alten Freund Herzog Massimo di Romano nach Lugano gefahren, der im Falle eines Ablebens des Fürsten die Vormundschaft für seinen Sohn Nicolai übernehmen soll. Massimo willigt ein. Auf Ursulas Beerdigung kommt es zu einer zaghaften Annäherung zwischen dem Fürsten und seinem Sohn Thomas...

Franco Nero in Der Fürst und das Mädchen
3-13 - Geheimnisvolle Reise
3-15 - Verluste
3-16 - Nicolai
3-17 - Mutterglück
3-18 - Familienbande
3-19 - Machtspiele

Deutscher Vor- und Abspann.

Starttermine:
30.05.2007 Deutschland Fernsehpremiere (ZDF)
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller RollennameSynchronsprecher Bild InfoIMDb
Vorspann
1 Maximilian Schell Fürst Friedrich von Thorwald
2 Thomas Heinze Thomas  
3 Daniela Ziegler Fürstin Beate von Thorwald  
4 Julia Stinshoff Sophia von Waldow
5 Roland Koch Dr. Ulrich Gesswein  
6 Hans Peter Korff Joseph Bachschuster  
7 Franco Nero
(mit)
Herzog Massimo di RomanoChristian Brückner
Abspann
8 Hendrik Borgmann Ulf Kirchhoff  
9 Jens Brose   
10 Timo Dierkes Herr Dressler  
11 Ulrich Faulhaber   
12 Heide Grübl   
13 Katja Hoffmann   
14 Norman Kalle Leo  
15 Michael König Dr. Oberndorf  
16 Quentin Kopitzke   
17 Johannes Kopitzke
(und)
  
18 Tessa Mittelstaedt Cynthia von Thorwald
19 Ingo Naujoks Johannes
20 Sven Riemann Polizeikommissar  
21 Uwe Rohde Betriebsrat Hollrath  
22 Anneke Schwabe Chantal  
23 Karen Webb Fernsehmoderatorin  
24 Jörg Zuch Personenschützer  
nach oben
Stab
Musik
Stephan Massimo
Drehbuch
Andreas Püschel
Kamera
Axel Henschel (bvk)
Casting
Ursula Danger
Regie
Karsten Wichniarz
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 1885. mal aufgerufen.